Laden Sie Magisk 18.1 und Magisk Manager 7.0 herunter: Packt neue Benutzeroberfläche und …

Magisk – das beliebte, leistungsstarke und sich ständig verbessernde Root-Tool erhält jetzt ein neues Update. Das Neueste Magisk 18.1 und sein Manager 7.0 bringen hier wesentliche Verbesserungen und neue Fähigkeiten. Eines der wichtigsten Highlights ist die Möglichkeit, Root-Zugriff zu erhalten EMUI9 mit Huawei-Geräten. Sie können Magisk 18.1 und Magisk Manager 7.0 über den folgenden Link herunterladen.

Nach einer längeren Existenz mit derselben Benutzeroberfläche umfasst der neue Magisk Manager 7.0 eine neue Benutzeroberfläche mit einem moderneren Erscheinungsbild. Der native Dunkelmodus ist ebenfalls für immer leicht verbessert. Schauen Sie sich das offizielle Changelog unten an.

Änderungsprotokoll

Magisk v18.1

[General] Unterstützt EMUI 9.0
[General] Unterstützt Kirin 960 Geräte
[General] Unterstützung bis Android 4.2
[General] Große Modernisierung der Codebasis unter der Haube

Magisk Manager 7.0.0

Große Neugestaltung der Benutzeroberfläche! Markdown nativ rendern (kein fehlerhaftes WebView mehr!) Unterstützung bis Android 4.1 (native Magisk unterstützt jedoch nur Android 4.2) Deutliche Verbesserung der Magisk-Protokollanzeigeleistung Korrektur von Post-OTA-Skripten für A / B-Geräte Reduzieren Sie die Speichernutzung beim Überprüfen und Signieren des Boot-Images Drop Unterstützung für Magisk niedriger als v18.0

Angesichts der Tatsache, dass Huawei nicht zulässt, dass seine Geräte vom Bootloader freigeschaltet werden, ist die Leistung bemerkenswert. Huawei-Benutzer können Magisk jetzt sicher installieren. Es gibt jedoch einen Haken. Da Huawei die Partitionen geändert hat, müssen spezielle Problemumgehungen durchgeführt werden. Die zusätzlichen Problemumgehungen werden vom Entwickler übersichtlich erklärt.

Weitere Verbesserungen sind die Unterstützung der guten alten Android-Version Jelly Bean (4.2), die Reduzierung des Speicherbedarfs usw. Der Entwickler hat auch bestimmte Korrekturen für die Störungen vorgenommen, die Teil der vorherigen Version waren.

Laden Sie Magisk 18.1 herunter

Vorheriger Artikel Zu den Android Q-Funktionen gehören erweiterte Gesichtserkennung, WPA3 und vieles mehr. Nächster Artikel So beheben Sie den ERR_NAME_NOT_RESOLVED-Fehler im Browser

Er ist so verzweifelt, Custom Roms so auszuprobieren, dass Knox innerhalb von 24 Stunden nach dem Kauf über seine brandneue Galaxie stolperte. Rein “flashaholic” und kann sein Gerät in jedem Ausmaß für tödliche Anpassungen quälen.