Laut Google ist die Bildschirmlücke in Pixel 5 Teil des Designs

Es scheint, dass jede Google Pixel-Version eine Hardware-Beschwerde enthält. Und dieses Jahr ist keine Ausnahme mit dem neuesten Pixel 5. Im vergangenen Monat wurde berichtet, dass frühe Besitzer eine Lücke zwischen dem Display und dem Rahmen des Geräts bemerkt haben.

Zunächst schien dies ein ernstes Problem für diejenigen zu sein, die die defekten Einheiten erhalten hatten – oder zumindest dachten wir das. Jetzt sagt Google, dass die Lücken kein Grund zur Sorge sind. Laut dem Technologieunternehmen ist die Lücke nur ein Teil des Designs.

Lesen Sie: Pixel 5-Geräte zeigen einige schwerwiegende Probleme – eine Lücke vom Display zum Frame

Pixel 5 ist mit einem Hardwareproblem konfrontiert – einer Lücke zwischen Bildschirm und Körper

Jahr für Jahr sind die Telefone der Pixel-Serie zu den Smartphones geworden, auf die man achten muss. Diese Serie von Handys ist mit großartigen Funktionen und einer beeindruckenden Kamera ausgestattet – ganz zu schweigen von dem erschwinglichen Preis.

Aber jede Veröffentlichung war nicht ohne ein paar kleine Probleme. Das Hauptanliegen in diesem Jahr war die spürbare Lücke zwischen dem Bildschirm des Pixel 5 und seinem Hauptteil. Wie Sie wissen, werden die meisten Smartphones so konstruiert, dass der Bildschirm am Körper befestigt wird und normalerweise eine mega-enge Verbindung ohne sichtbare Lücke verwendet wird.

Die meisten Smartphones bieten eine gewisse Wasserbeständigkeit, und für diese Funktion sind enge Verbindungen zwischen den Hauptteilen erforderlich.

Eine merkliche Lücke vom Bildschirm zum Körper des GerätsEine merkliche Lücke zwischen dem Bildschirm und dem Körper des Geräts

Frühe Pixel 5-Besitzer haben es online geschaltet, um ihren Alarm auszudrücken, als ihre Einheiten mit einer relativ großen Lücke zwischen dem Display und dem Körper ankamen. Man hatte sogar eine Lücke, die groß genug war, um einen Fingernagel hinein zu stecken.

Außerdem wurden viele Fotos online verbreitet, die noch größere Lücken zeigten. Und was noch alarmierender ist, ist, dass einige Lücken nicht einmal um den Umfang des Telefons herum waren, was darauf hindeutet, dass bestimmte Schwachstellen gebrochen haben.

Der häufigste Ort, an dem die Lücke vorhanden ist, befindet sich um die Ecke des Geräts, wo sich die Frontkamera befindet. Zusätzlich gibt es Bilder, die Schmutz und Flusen zeigen, die in der Lücke stecken.

Und für ein Telefon mit der Schutzart IP68 für Wasser- und Staubbeständigkeit sieht es so aus, als hätten die frühen Geräte einige Probleme mit der Qualitätskontrolle.

Lesen Sie auch: Der Sicherheitspatch für November 2020 ist für Pixel- und Flaggschiff-Samsung-Telefone verfügbar

Bildschirmlücken beim neuesten Pixel 5 sind laut Google kein Grund zur Sorge

Und da viele dieser Bilder bereits online verbreitet wurden, hat ein Google-Sprecher auf einen Antwortthread von über 500 im Pixel Community-Forum geantwortet und erklärt, dass das Unternehmen das Problem bereits untersucht hat und dass es keinen Grund zur Sorge gibt.

Wir hatten die Möglichkeit, Geräte von Kunden zu untersuchen, und können zusammen mit unseren Qualitätskontrolldaten ab Werk bestätigen, dass die Abweichung im Abstand zwischen Gehäuse und Display ein normaler Bestandteil des Designs Ihres Pixel 5 ist. Es gibt keine Auswirkungen auf die Wasser- und Staubbeständigkeit oder die Funktionalität Ihres Telefons. Wir werden individuell mit Kunden zusammenarbeiten, um eventuelle Bedenken auszuräumen.

Die obige Aussage zeigt, dass Google die “Variation” in der Lücke anerkennt und sie sogar als normalen Teil des Designs des Pixel 5 bezeichnet. Es ist also entweder so, dass Google eine schlechte Qualitätskontrolle vertuscht, oder, wenn die obige Aussage von Google dies ist stimmt, dann hat das Pixel 5 das schlechteste Design.

Darüber hinaus ist die Vorstellung, dass die Lückenvariation normal ist, angesichts der Berichte einiger Benutzer, die behaupten, dass sich die Lücke mit etwas Druck schließen wird, sehr seltsam.

Wenn Sie bereits ein Pixel 5 zur Hand haben und sich Sorgen über die Wasserbeständigkeit machen, empfehlen wir Ihnen, es noch nicht zu testen. Selbst wenn Google sagt, dass die Lücken ein normaler Bestandteil des Designs sind, wird der Wasserschaden immer noch nicht von der Garantie abgedeckt.

Wenn Ihr Gerät durch Wasser beschädigt wird, sollten Sie nicht erwarten, dass Google hinter seinen Ansprüchen steht. Wenn sich in der Lücke Ihres Pixel 5 Schmutz und Flusen ansammeln, reinigen Sie ihn wie einige Benutzer mit einer Zahnbürste.