Leistungsstärkere Grafiken in Smartphones. Samsung und AMD sind eine Partnerschaft eingegangen

Die Technologieriesen Samsung und AMD haben eine mehrjährige Zusammenarbeit vereinbart, die zu fortschrittlichen Grafiklösungen für mobile Geräte führen wird.

Leistungsstarke, aber energieeffiziente Grafiken basieren auf Radeon GPU-Technologie ein RDNA-Architektur. Samsung wird sie unter kostenpflichtigen Lizenzen von AMD verwenden.

Die Radeon-Technologien von AMD werden in sich ständig weiterentwickelnden Computern, Konsolen und Cloud-Lösungen eingesetzt. Dank der Zusammenarbeit mit Samsung wird es auch möglich sein, Grafiklösungen für mobile Geräte schneller zu entwickeln, sagt der Präsident und CEO von AMD im offiziellen Bericht. DR. Lisa Su.

AMDIlustr. Foto samsung.com

Samsung spricht über eine neue Möglichkeit, bahnbrechende Grafiklösungen für die mobilen Geräte der Zukunft zu entwickeln.

Spezifischere Pläne wurden nicht spezifiziert, aber es ist klar, dass zukünftige Samsung-Smartphones und -Tablets den Benutzern wesentlich leistungsfähigere Grafikfunktionen für anspruchsvolle Anwendungen, Augmented / Virtual Reality und nicht zuletzt Spiele bieten sollten.

EDITORIAL TIPP

Wenn Sie die monatliche Gebühr nicht bezahlen, wird der Airbag nicht aktiviert: Die Neuheit hat eine Welle von Kontroversen ausgelöst