Lesen von QR-Codes ohne Installation von Apps

Letzte Aktualisierung am 27. Juli 2020 um 11:35 Uhr von Natalia Kudryavtseva.

Durch Scannen eines QR-Code Mit Ihrem Telefon können Sie jetzt Teilen Sie WLAN, nehmen Sie an einem Konzert teil, greifen Sie auf eine Webseite zu oder vermeiden Sie das Drucken Ihres Flugtickets. Menschen neigen dazu, Anwendungen auf ihr Mobiltelefon herunterzuladen, um diese Codes zu lesen, aber wussten Sie das? Ihr Telefon kann sie erkennen, ohne dass externe Apps erforderlich sind? Hier erfahren Sie, wie Sie ein Android- oder iOS-Betriebssystem haben.

Was ist ein QR-Code?

Ein QR-Code ist eine Art quadratischer Barcode, in dem Informationen gespeichert werden. QR steht für Schnelle Antwort. Mit Ihrem Mobiltelefon können Sie sie scannen und so auf die darin enthaltenen Informationen zugreifen. Dazu benötigen Sie eine Internetverbindung, da Sie normalerweise auf einen Link oder eine Datei verweisen.

Obwohl Sie diese Arten von Codes auf Bildschirmen finden können (um beispielsweise WhatsApp Web aufzurufen, wird auf Ihrem Computerbildschirm ein QR-Code angezeigt, den Sie mit Ihrem Mobiltelefon scannen müssen), finden Sie sie auch in physischem Format in einem endlose Anzahl von Orten.

Was ist mit QR Reading Apps?

Aufgrund fehlender Informationen laden viele Leute herunter externe Programme Um diese Art von Code zu lesen, ohne zu wissen, dass dies einerseits unnötig und andererseits sogar gefährlich sein kann, da viele dieser Anwendungen nicht zuverlässig sind und am Ende Viren auf Ihrem Gerät installieren.

Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie die bereits vorhandenen Optionen auf Ihrem Telefon verwenden. Je nachdem, ob Sie ein iPhone oder ein Android-Telefon haben, variiert der Vorgang geringfügig. So funktioniert es mit jedem Betriebssystem.


So lesen Sie Android QR-Codes

Mit der Kamera auf Ihrem Handy

Viele Telefonhersteller haben jetzt die Möglichkeit dazu Lesen von QR-Codes mit ihren Kameras. Unter ihnen Samsung, Huawei und Honor. Bevor Sie mit dem Herunterladen externer Apps beginnen, empfehlen wir Ihnen, die Kameraoptionen auf Ihrem Android-Telefon zu untersuchen, insbesondere wenn es sich um die neueste Generation handelt.

Mit Google Lens

Wie Sie wissen, ist Google Lens eine Erkennungs-App, mit der Sie auf jedes Objekt zeigen können. Die Suchmaschinen-KI gibt Ihnen alle zugehörigen Informationen, die in ihrem umfangreichen Archiv gespeichert sind. Mit dieser Anwendung können Sie auch jeden QR-Code lesen.

Öffnen Sie dazu einfach Lens und Richten Sie Ihr Mobiltelefon auf den Code und die App wird es Ihnen vorlesen. Wenn der Code auf dem Bildschirm Ihres Telefons angezeigt wird, machen Sie einen Screenshot, öffnen Sie das Objektiv und rufen Sie die Fotogalerie auf. Wählen Sie den Screenshot und voilà.

Eine noch einfachere Option ist zu haben Google-Assistent Lesen Sie den Code. Starten Sie dazu den Assistenten, indem Sie ihn laut aussprechen ‘OK Google’Zeigen Sie auf den Code und fragen Sie den Assistenten “Was ist auf meinem Bildschirm?”.

Hinweis: Zugegeben, Lens ist eine externe Anwendung, aber es gehört zu einem Unternehmen, das so zuverlässig ist wie Google, und es funktioniert auch für viele andere Funktionen. Es lohnt sich also, nicht wahr?


Lesen von QR-Codes mit iOS

Wenn Sie dachten, es sei mit Android einfach, ist es mit iOS noch einfacher: Apple hat die QR-Code-Erkennung in iOS für iPhone, iPod und iPad integriert. Um diese Codes zu identifizieren und zu lesen, öffnen Sie einfach die Kamera Ihres Telefons, konzentrieren Sie sich direkt auf den QR, den Sie öffnen möchten, und der Inhalt wird oben auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie darauf und Sie gelangen zu den vollständigen QR-Informationen.

Es könnte nicht einfacher sein, oder? Wenn Sie Ihren eigenen QR-Code generieren möchten, lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, wie das geht.