Live-Relay und Untertitel machen Android-Geräte für Menschen mit Behinderungen zugänglicher

Einer der Schwerpunkte der diesjährigen Google I / O-Veranstaltung ist die Verbesserung der Barrierefreiheitsoptionen und -kontrollen für Menschen mit Behinderungen. Live-Relay und Live-Untertitel für Android verwenden Spracherkennung und -synthese, um den Inhalt Ihres Geräts besser zugänglich zu machen.

Diese neuen Funktionen für Android könnten dazu beitragen, die Schwierigkeiten von Menschen mit Hörbehinderung und anderen Erkrankungen zu verringern, ohne auf eine Internetverbindung angewiesen zu sein.

Die Funktionen wurden am ersten Tag der I / O-Entwicklerkonferenz von Google angekündigt. Die Funktionen basieren auf verbesserten Sprach-zu-Text- und Text-zu-Sprache-Algorithmen, die auf dem Gerät ausgeführt werden, anstatt Audio zur Dekodierung an Apps von Drittanbietern zu senden.

Live-Relay und Bildunterschrift, um Menschen mit Sprachproblemen und hörbedingten Behinderungen zu helfen

Die Live-Relay-Funktion soll Menschen mit Sprachproblemen und Hörbehinderungen helfen, die Telefonanrufe zu einer sehr entmutigenden Aufgabe machen würden. In der Praxis funktioniert es sehr ähnlich wie bei Google Duplex.

Live Relay wandelt Telefonanrufe sofort in Voice-to-Text um und umgekehrtLive Relay wandelt Telefonanrufe sofort in Voice-to-Text um und umgekehrt

Die Funktion bietet die Möglichkeit, einen live transkribierten Anruf mit einer anderen Person zu führen. Der Anrufer kann nun benutzerdefinierte Nachrichten eingeben oder Smart Reply verwenden, um vorab verfasste Schnellantworten zu senden, die alle noch auf dem laufenden Anruf oder der Konversation basieren.

Das System funktioniert auch umgekehrt. Die Audioantworten des Anrufers werden in Texte übertragen, die die andere Person lesen kann.

Eine weitere Funktion, die zur Verbesserung der Spracherkennungsfähigkeit beiträgt, ist die Live-Untertitelung. Grundsätzlich funktioniert es genauso wie das Live-Relay, dieses stattdessen für Videos.

Live-Untertitel fügen inklusive Untertitel hinzu, damit Videos sehen können, was die Person in Real TIme sagtLive-Untertitel fügen inklusive Untertitel hinzu, damit Videos sehen können, was die Person in Real TIme sagt

Stellen Sie sich vor, Sie sehen sich ein YouTube-Video an oder nehmen sogar selbst ein Video auf. Mit der Live-Untertitelung können Sie den Videos Untertitel hinzufügen, um den Zugriff zu erleichtern. Dies kann sogar in Sprachnachrichten oder sogar in einem Videoanruf verwendet werden. Benutzer können in Echtzeit sehen und lesen, was die Person sagt.

Diese Funktion kann nicht nur für Menschen mit Hörbehinderungen unglaublich nützlich sein, sondern auch für Menschen, die nicht dieselbe Sprache sprechen. Das Feature schließt die Lücke zwischen allen Arten von Menschen, einschließlich Menschen mit Behinderungen.

Oder einfach, wenn Sie fast ins Bett gehen und sich entscheiden, ein Video anzusehen, ohne alle aufwecken zu wollen, können Sie das Video einfach stumm schalten und stattdessen die Live-Untertitel lesen.

Live Relay ist noch in Arbeit…

Sundar Pichai, CEO von Google, sagte, die Live-Relay-Funktion sei noch in der Entwicklung, obwohl die Funktion bereits während des E / A-Ereignisses vorgeführt wurde, um zu sehen, wie sie funktionieren wird.

Diese Funktionen werden für Android Q verfügbar seinDiese Funktionen werden für Android Q verfügbar sein

Live-Untertitel sollten für Android Q-Benutzer verfügbar sein, wenn sie veröffentlicht werden, mit einigen Geräteeinschränkungen. In der Zwischenzeit gibt es noch keinen genauen Zeitpunkt, an dem das Live-Relais verfügbar sein wird.

Obwohl die Demo eines fast vollständigen Features bedeutet, dass das Warten nicht zu lange dauert.

Es besteht kein Zweifel, dass diese Funktionen Menschen mit Hörproblemen und Menschen mit Sprachproblemen bei der Kommunikation helfen und umgekehrt. Daher können wir es kaum erwarten, dass diese Funktionen verwendet werden, sobald sie auf unseren Geräten verfügbar sind.