Lösen von LG G6 Bluetooth-Problemen

Das LG G6 ist eines der besten Smartphones des Jahres 2017 und wurde sowohl von technischen Rezensenten als auch von Kunden gleichermaßen gelobt. Wie bei jeder anderen Hardware gibt es auch bei jedem Smartphone einige kleinere Probleme, und die Bluetooth-Probleme des LG G6 haben viele Kunden betroffen. Unabhängig davon, ob das Gerät Bluetooth nicht einmal einschaltet oder sich nicht wirklich mit einem anderen Gerät verbindet, gibt es mehrere Bluetooth-Probleme mit dem neuesten Flaggschiff von LG.

Zum Glück gibt es viele Lösungen für die Bluetooth-Probleme des LG G6 und sie sind ziemlich einfach auszuführen. In den meisten Fällen können Sie die Probleme mit dem LG G6 Bluetooth ohne weitere Unterstützung selbst lösen. In seltenen Fällen müssen Sie Ihr Gerät jedoch zur ordnungsgemäßen Bewertung an LG zurücksenden. Wenn Sie hier sind, möchten Sie die Bluetooth-Probleme des LG G6 zuerst selbst lösen, und wir helfen Ihnen dabei.


Problem

Einige Leute berichten, dass Bluetooth auf dem LG G6 eingeschaltet ist, aber keine Verbindung zu einem Gerät herstellt. Einige berichten, dass sie ihre drahtlosen Kopfhörer nicht mit dem LG G6 koppeln können. Gleiches gilt für das Koppeln von Uhren sowie Bluetooth-Lautsprechern. Insgesamt scheint das Problem nicht so weit verbreitet zu sein. Wenn Sie also ein LG G6 besitzen, haben Sie wahrscheinlich keine derartigen Probleme. Wenn Sie jedoch Probleme mit der Bluetooth-Verbindung sowie keine Bluetooth-Erkennung haben, können Sie bestimmte Schritte ausführen. Ich werde verschiedene Lösungen für dieses Problem auflisten und versuchen, die Konnektivitätsprobleme zu beseitigen. Wenn jedoch alle diese Methoden kein reibungsloses Bluetooth-Erlebnis bieten, ist es an der Zeit, das LG G6 an LG zurückzusenden und sie zu bitten, es zu reparieren.

Lösung I: Starten Sie Bluetooth neu

Dies mag wie eine zu einfache Lösung des Problems erscheinen, aber wenn es funktioniert, ist es nicht dumm. Schalten Sie einfach das Bluetooth aus und warten Sie eine Weile. Etwa 3 bis 4 Sekunden reichen aus, um es dann wieder einzuschalten. Ich verstehe, dass dies eine sehr einfache Lösung sein kann, aber wie bei jeder anderen Technologie kann es beim Einschalten von Bluetooth zu Fehlern kommen. Dasselbe kann mit unzuverlässiger Wi-Fi-Konnektivität durchgeführt werden, wenn Probleme beim Herstellen einer Verbindung auftreten.

Lösung II: Starten Sie das Gerät neu

Dies ist IT 101. Wenn etwas nicht funktioniert, müssen Sie es mindestens einmal neu starten, um festzustellen, ob das Problem weiterhin besteht oder nicht. Drücken Sie lange die Ein- / Aus-Taste, bis das Ein / Aus-Menü angezeigt wird. Tippen Sie auf die Neustart-Taste, um Ihr Smartphone neu zu starten. Das Booten dauert eine Weile, aber wenn Ihr Bluetooth danach funktioniert, lohnt sich alles.

Lösung III: Starten Sie das andere Gerät neu

Wenn Sie Probleme beim Herstellen einer Verbindung mit dem anderen Gerät haben, funktioniert Ihr LG G6 möglicherweise einwandfrei, das andere Gerät jedoch nicht. Um dies zu überprüfen, trennen Sie Ihr Gerät vom Computer oder brechen Sie den Pairing-Vorgang ab. Verwenden Sie ein anderes Smartphone, um eine Verbindung zu der Bluetooth-Technologie herzustellen, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten. Der Einfachheit halber werde ich als Beispiel einen Bluetooth-Lautsprecher verwenden. Starten Sie einfach den Lautsprecher neu, holen Sie ein anderes Smartphone heraus und versuchen Sie, eine Verbindung damit herzustellen. Wenn das funktioniert, bedeutet dies, dass Ihr LG G6 das Problem ist. Aber geben Sie noch nicht auf. Starten Sie nach erfolgreicher Verbindung mit dem anderen Smartphone den Lautsprecher erneut und versuchen Sie, eine Verbindung zu Ihrem LG G6 herzustellen. Wenn beim anderen Gerät Kopplungsprobleme aufgetreten sind, werden diese hoffentlich nach diesen einfachen Schritten behoben.

Lösung IV: Starten Sie im abgesicherten Modus neu

Nachdem Sie die Dinge links und rechts neu gestartet haben, können Sie Ihr LG G6 auch im abgesicherten Modus neu starten. Der abgesicherte Modus versetzt Ihr Smartphone in einen Diagnosestatus und hilft Ihnen dabei, die Probleme zu lösen, mit denen Sie konfrontiert sind. Sie müssen lediglich den Netzschalter gedrückt halten, bis die Ausschaltoptionen auf dem Bildschirm angezeigt werden. Halten Sie nun die Ausschaltoption gedrückt, bis Sie sehen Starten Sie im abgesicherten Modus neu Möglichkeit. Tippen Sie darauf, um das Smartphone im abgesicherten Modus neu zu starten. Überprüfen Sie nun, ob Bluetooth einwandfrei funktioniert oder nicht. Wenn das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie die nächsten Lösungen im normalen Modus.

Lösung V: Cache und Daten löschen

Das Löschen des Bluetooth-Cache ist eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass er wieder funktioniert. Grundsätzlich löschen Sie alle verbleibenden Restdaten aus anderen Paarungen oder Verbindungen. Dies bedeutet, dass Ihr Bluetooth im Wesentlichen auf die Art und Weise zurückkehrt, wie es ausgeliefert wurde. Um dies zu erreichen, gehen Sie einfach zum Einstellungen> Anwendungsmanager> Bluetooth> Drücken Sie jetzt die Schaltfläche zum Schließen erzwingen> und tippen Sie dann auf die Schaltfläche zum Löschen des Cache.

Das Löschen der Daten ist etwas anders Einstellungen> Speichergerät> Interner Speicher> Cache-Daten. Tippen Sie auf Löschen, um Ihr Gerät zu bestätigen und neu zu starten.

Lösung VII: Software aktualisieren

LG aktualisiert seine Geräte regelmäßig mit neuerer Software. Dazu gehören auch Patches, die die Stabilität und Zuverlässigkeit verbessern. Während LG noch keinen richtigen Bluetooth-Patch für Geräte veröffentlicht hat, die von dem Problem betroffen sind, ist es immer gut, auf dem neuesten Stand zu bleiben. Also geh rüber zu Einstellungen> System> Update Center> Systemupdates> Nach Updates suchen. Wenn es ein Update gibt, lädt das Telefon es automatisch herunter und Sie müssen es manuell installieren. Nachdem Ihr Telefon aktualisiert wurde, starten Sie Ihr Gerät einfach neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist oder nicht.

Lösung VIII: Werksreset

Wenn bisher nichts funktioniert hat, kann ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen möglicherweise helfen, aber ich persönlich glaube nicht, dass dies große Auswirkungen haben wird. Führen Sie zu Ihrer Beruhigung einen Werksreset durch und prüfen Sie, ob das LG G6 Bluetooth-Problem behoben ist oder nicht. Um Ihr LG G6 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, halten Sie die Taste gedrückt Die Lautstärke verringern und die Ein- / Aus-Tasten. Das LG-Logo wird auf dem Bildschirm angezeigt. Lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sie schnell erneut, während Sie die Lautstärketaste gedrückt halten. Jetzt wird ein Popup mit der Meldung “Werkseinstellungen zurücksetzen” angezeigt. Tippen Sie auf die Schaltfläche zum Verringern der Lautstärke, um sie hervorzuheben, und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen. Das Gerät zeigt “Alle Benutzerdaten löschen und Standardeinstellungen wiederherstellen, mit der Leiser-Taste Ja markieren” an. Durch Drücken des Netzschalters wird das LG G6 auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Durch diesen Vorgang wird alles auf Ihrem Smartphone entfernt. Stellen Sie also sicher, dass Sie es vorher mit einigen der besten Backup-Apps für Android sichern.

Lösung IX: Senden Sie es zurück

Wenn bisher nichts funktioniert hat, liegt das Problem möglicherweise an der Hardware selbst. Da es sich um ein relativ neues Smartphone handelt, sind Sie mit Sicherheit von der LG-Garantie abgedeckt. Das Zurücksenden hängt vom Spediteur und vom Markt ab. Normalerweise müssen Sie es zur Reparatur zum Spediteur zurückbringen. Wenn Sie es entsperrt gekauft haben, müssen Sie es an LG senden. Im Durchschnitt dauert das Senden und Zurücksenden Ihres Smartphones an das Unternehmen etwa 15 Tage. Stellen Sie daher sicher, dass Sie ein alternatives Gerät haben. Netzbetreiber geben in der Regel ein Backup-Smartphone in der Zeit ab, die für die Reparatur Ihres Smartphones erforderlich ist. Sie können sie auch um einen vorübergehenden Ersatz bitten.


Fazit

Dies waren einige Methoden zur Lösung von LG G6 Bluetooth-Problemen, und ich hoffe, dass sie Ihnen dabei geholfen haben, das Bluetooth einwandfrei zum Laufen zu bringen. Wie immer, wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich gerne in den Kommentaren an uns wenden.

Geben Sie uns auch Ihre Gedanken zum neuesten LG-Flaggschiff-Smartphone. Wir freuen uns, von Menschen zu hören, die seit mindestens einer oder zwei Wochen ein neues Smartphone verwenden. Stellen Sie bis zum nächsten Mal eine Verbindung her.

Feature Image Credits