Low-End für hundert: Was bietet das neu eingeführte Nokia 2.2?

HMD Global hat gerade sein neues Android One-Low-End-Smartphone Nokia 2.2 vorgestellt. Was bietet uns dieses günstige Gerät für weniger als 100 Euro?

Für genau 99 eur Sie erhalten ein Telefon mit einem Quad-Core MediaTek A22-Chipsatz, 2 oder 3 GB RAM, 16 oder 32 GB erweiterbarem Speicher und einem 5,71-Zoll-HD + -LCD-Display mit einem kleinen Ausschnitt. Das Nokia 2.2 verfügt außerdem über einen 3.000-mAh-Akku mit 5-W-Micro-USB-Aufladung, eine 13-Mpx-1: 2,2-Rückfahrkamera, eine 5-Mpx-Frontkamera (auch für Face ID verwendet) und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

Nokia 2.2Livemint

Unterstützung für Android One

Ohne Unterstützung für Android One wäre das Telefon keine interessante Nachricht. Dank dessen werden Ihnen automatisch zwei Jahre lang Systemupdates und drei Jahre lang Schutzverbesserungen angeboten. Nokia 2.2 verfügt über einen integrierten und praktischen Google-Assistenten.

EDITORIAL TIPP

Pixel 6 Pro enthüllt: Googles Flaggschiff-Smartphones erhalten ein völlig neues Design

Nokia 2.2 ist nicht das beste Low-End-Gerät auf dem Markt, da es in Bezug auf Preis und Qualität gewinnt Redmi 7Aber für viele kann die Unterstützung von Android One eine wirklich effektive Anziehungskraft sein.

Das Smartphone wird am 11. Juni in den Handel kommen und kann ab sofort auf der offiziellen Website vorbestellt werden.