Meizus erster Smartwatch Meizu Mix angekündigt

Der Übergang von der Smartphone-Welt zur Smartwatch-Welt scheint mittlerweile zu einem Trend geworden zu sein, und Meizu ist der neueste Smartphone-Hersteller, der sich diesem neuen Trend anschließt. Wir sagen es, weil Meizu kürzlich ihre erste Smartwatch, den Meizu Mix, angekündigt hat. Während die Uhr kein digitales Zifferblatt hat und stattdessen das klassische analoge Zifferblatt verwendet, gibt es einige Funktionen, die den Mix zu einer Smartwatch machen.

Die Uhr ist eher ein Aktivitäts-Tracker, der über Bluetooth und die offizielle Meizu-App eine Verbindung zu Ihrem Telefon herstellt. Es benachrichtigt Sie dann über jede Benachrichtigung auf Ihrem Telefon durch Vibrieren und auch mithilfe einer LED. Ein 270-mAh-Akku hält die Uhr etwa 240 Tage lang in Betrieb, behauptet Meizu.

Wenn Sie über die Anpassung sprechen, können Sie aus drei Riemen wählen, nämlich Denim, Leder und Stahl. Diese kosten CNY 1000, CNY 1300 bzw. CNY 1500.

Vorheriger ArtikelGoogle-Sofortwarnungen jetzt für neue Anmeldungen verfügbar Nächster ArtikelGoogle Duo erreicht Platz 1 im Play Store

Nur ein Affe, der ein Rennpferd schreibt. Außerdem schreibe ich technische Nachrichten und Tutorials.