Messenger könnte zur Facebook-Haupt-App zurückkehren

Vor nicht allzu langer Zeit wurde Messenger zu einer separaten und eigenständigen App und nicht nur zu einer Funktion. Und jetzt scheint es, dass Messenger zur Facebook-Haupt-App zurückkehren würde.

Als Facebook Messenger 2011 zum ersten Mal von der Haupt-App trennte, waren viele Benutzer über das Setup frustriert. Jetzt müssten Milliarden von Nutzern weltweit die App wie zuvor nutzen.

Kehrt Messenger zur Facebook-App zurück?

Laut einer Entdeckung von Jane Manchun Wong, einer App-Forscherin, arbeitet Facebook daran, Messenger wieder in die Haupt-App zu integrieren. Das Unternehmen arbeitet jedoch noch an mehreren Tests.

Mit dieser neuen Idee würde die Facebook-App immer noch genauso funktionieren und der Messenger-Chat-Button wäre immer noch vorhanden.

Jedes Mal, wenn Sie auf die Chat-Schaltfläche klicken, gelangen Sie nicht mehr zur eigenständigen Messenger-App. Stattdessen gehen Sie zu einem neuen Bereich “Chats” in Facebook.

Wong sagte auch in einem Follow-up-Tweet, dass Messenger nur wenige Funktionen hat und dass die Testversion einfachen Text, keine Anrufe, Videos oder Fotos und nicht einmal Reaktionen enthält.

Aufgrund der eingeschränkten Funktionalität in der Haupt-App müssen Benutzer die eigenständige App zum Senden von Fotos, zum Tätigen von Audio- und Videoanrufen und zum Senden von Reaktionen verwenden.

Derzeit ist noch nicht klar, wann Facebook die Wechsler für seine Milliarden Nutzer weltweit bereitstellen wird.

Facebook integriert alle seine Messaging-Apps

Messenger als eigenständige AppMessenger als eigenständige App

Dies alles in dem Bestreben, alle Facebook-Plattformen zu integrieren. Dies bedeutet, dass das Unternehmen daran denkt, Facebook, Messenger, WhatsApp und Instagram zu vereinen. Aus Datenschutzgründen wird Facebook eine End-to-End-Verschlüsselung hinzufügen.

Während des Verdienstaufrufs im vergangenen Januar sagte Mark Zuckerberg, CEO von Facebook: „Die Integration, über die wir nachdenken, ist sehr früh, um darüber nachzudenken. Wir müssen noch viel mehr herausfinden. Ich denke, es ist die Richtung, in die wir in Zukunft mit mehr Dingen gehen sollten. “

Facebook, um alle seine Plattformen zu integrierenFacebook, um alle seine Plattformen zu integrieren

Facebook hat bereits angekündigt, dass Tausende von Entwicklern an der Integration aller seiner Plattformen arbeiten. Und es ist geplant, das Projekt Ende 2019 oder Anfang 2020 abzuschließen.

Das Unternehmen sagte in einer Erklärung, dass sein Hauptzweck darin besteht, das Messaging-Erlebnis für die Benutzer der Facebook-App zu verbessern. Aus diesem Grund testet Facebook, Messenger wieder auf die Haupt-Facebook-App zu bringen.

In der Zwischenzeit können Benutzer weiterhin die eigenständige Messenger-App verwenden und die Funktionen genießen, die viele lieben gelernt haben. Die App ist eines der am häufigsten verwendeten Tools, um mit Freunden und Familie aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten.

Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Nutzer müssen mit den Änderungen leben, die Facebook enthüllt. Früher oder später werden sich Benutzer irgendwie daran gewöhnen.