Microsoft aktualisiert OneDrive for Business für Web und Mobile

Microsoft aktualisiert OneDrive for Business für Web und Mobile

Es ist nicht nur eine neue Synchronisierungserfahrung – obwohl das natürlich eine gute Nachricht ist: Microsoft hat heute auch die OneDrive for Business-Erfahrung im Web und auf Mobilgeräten aktualisiert. Außerdem werden neue IT-Steuerelemente und Entwicklererfahrungen eingeführt.

Ja, es ist ein großer Tag.

Weitere Informationen zur Aufregung beim Synchronisieren von Windows- und Mac-Clients finden Sie in Microsoft. Folgendes ist noch neu:

OneDrive für Busines Web-Erfahrung. Microsoft hat das OneDrive for Business-Web-Erlebnis erheblich vereinfacht. Wenn Sie mit OneDrive Consumer im Web vertraut sind, werden Sie mit dieser Änderung sehr zufrieden sein. Weitere Informationen zu den Änderungen finden Sie hier.

Einfacheres Teilen. Mit den neuen Freigabeoptionen in OneDrive for Business im Web können Sie andere in Ihrer Organisation zu einer freigegebenen Datei oder einem freigegebenen Ordner einladen. Und Sie können jetzt ein Ablaufdatum für einen Freigabelink festlegen, was eine gute Idee ist.

OneDrive for Business für Android. Mit der OneDrive-App für Android (denken Sie daran, dass sie sowohl für OneDrive als auch für OneDrive for Business funktioniert) können Sie jetzt Dateien und Ordner markieren, die offline verfügbar gemacht werden sollen, genau wie unter Windows und Mac.

OneDrive for Business für iOS. Auf iPhone und iPad können Sie jetzt eine Datei gedrückt halten, um auf ein Popup-Menü mit häufig benötigten Aktionen wie Freigeben, Verschieben, Löschen und Optionen zuzugreifen. Sie können auch PDF-Dokumente direkt mit Anmerkungen versehen (zeichnen, hervorheben und kommentieren).

Neue IT-Kontrollen. Sie können jetzt den Dateizugriff außerhalb Ihrer Organisation steuern, einschließlich der Überwachung externer Freigabeeinladungen und der Einschränkung, welche Benutzer extern freigeben können. Hier können Sie mehr erfahren.

Neue Entwicklererfahrungen. Microsoft hat zuvor eine einheitliche OneDrive-API für Entwickler angekündigt, die sowohl mit OneDrive Consumer als auch mit OneDrive for Business funktioniert. Diese API ist jetzt verfügbar.

Getaggt mit OneDrive for Business