Microsoft bringt mit Visual Studio 2019 das Beste aus Visual Studio für Windows auf den Mac

Microsoft startet heute Visual Studio 2019. Zusammen mit dem Windows-Start startet Microsoft auch Visual Studio 2019 für Mac.

Visual Studio 2019 für Mac konzentriert sich hauptsächlich auf dieselben Dinge wie Visual Studio 2019 für Windows. Es bietet eine neue Starterfahrung, mit der Sie schneller loslegen und viel schneller als zuvor mit Ihren vorhandenen / neuen Projekten arbeiten können.

Noch wichtiger ist jedoch, dass Visual Studio 2019 für Mac einen neuen C # -Editor bietet, der das Beste aus Visual Studio auf den Mac bringt. Laut Microsoft wurde der neue Editor auf demselben gemeinsam genutzten Kern wie Visual Studio unter Windows erstellt, sodass die Codierungserfahrung identisch ist, die Benutzeroberfläche jedoch weiterhin dem nativen MacOS-Design entspricht. Laut Microsoft ermöglicht der neue C # -Editor eine reibungslosere Bearbeitung und Navigation sowie eine leistungsstarke Code-Vervollständigung mit IntelliSense, intelligentere Vorschläge, Unterstützung für bidirektionalen Text, Bearbeitung mit mehreren Carets, Zeilenumbruch und vieles mehr.

Microsoft startet den neuen Editor heute jedoch nicht vollständig. Stattdessen wird der neue C # -Editor als Vorschau gestartet und muss manuell über die IDE-Einstellungen aktiviert werden. Microsoft sagt, es arbeite daran, es auch in mehr Sprachen zu bringen, beginnend mit XAML.

Die neueste Version von Visual Studio für Mac ermöglicht auch mehrere Instanzen, was laut Microsoft eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen war.

Visual Studio 2019 überträgt auch den Unity-Debugger von Visual Studio unter Windows auf den Mac und bietet Entwicklern eine bessere Debug-Erfahrung, während Microsoft gleichzeitig Korrekturen für Visual Studio unter Windows und Visual Studio unter Mac anwenden kann.

Laut Microsoft bietet Visual Studio 2019 für Mac auch eine Reihe von Leistungsverbesserungen – mit schnelleren Leistungen im neuen C # -Code-Editor, Git-Unterstützung, Xamarin und .NET Core-Debugging.

Visual Studio 2019 für Mac steht heute zum Download zur Verfügung. Microsoft möchte seine Funktionsparität mit Windows in Zukunft verbessern, da das Unternehmen den Xamarin Forms XAML-Sprachdienst von Windows auf den Mac übertragen und Unterstützung für Multi-Targeting hinzufügen möchte , Paketverwaltung auf Lösungsniveau und Unterstützung für das Verschachteln von Dateien für ASP .NET Core.

Getaggt mit Visual Studio 2019, Visual Studio 2019 für Mac