Microsoft bringt Surface Pro X mit neuem ultradünnen Design, schlankem Stift und Typabdeckung auf den Markt

Microsoft stellt endlich ein neues Design für die Surface Pro-Linie vor. Nach Jahren des klassischen Surface Pro-Designs bringt Microsoft endlich ein neues Design auf den Markt, das eigentlich sehr hübsch ist. Einfach gesagt, Surface Pro hat noch nie so schön ausgesehen.

Microsoft Surface Pro X ist die nächste Generation von Surface Pro. Es handelt sich um ein 13-Zoll-Gerät mit einem randlosen PixelSense-Display mit einer Auflösung von 2880 × 1920 Pixel und 267 PPI. Das Gerät ist mit nur 5,3 mm unglaublich dünn und wiegt nur 774 Gramm. Das Design des Geräts ist sehr elegant, wie Sie auf den obigen Bildern sehen können, und Microsoft nimmt mit dem neuen Surface Pro X auch eine Reihe von Änderungen an der Hardware vor.

Surface Pro X wird von einem neuen Microsoft SQ1-Prozessor mit LTE Advanced-Konnektivität angetrieben. Der SQ1-Chipsatz ist ein benutzerdefinierter Chipsatz, der von Microsoft für das Surface Pro X entwickelt wurde und auf einem Snapdragon ARM-Prozessor basiert. Der SQ1 bietet offenbar mehr Leistung (genau 7 Watt Leistung) als herkömmliche ARM-Chips, und Microsoft hat mit Qualcomm zusammengearbeitet, um die GPU-Leistung zu verbessern. Der Pro X bietet 2 Teraflops Grafikleistung. Der Surface Pro X ist auch der erste Windows-PC, der mit einer integrierten AI-Engine ausgeliefert wird. Insgesamt verfügt der Pro X über 9 Teraflops Rechenleistung.

Oh, und Microsoft führt endlich Type-C in der Surface-Reihe ein, mit zwei USB 3.2 Type-C-Anschlüssen am Surface Pro X. Für das Surface Pro X gibt es auch einen neuen Stift: den Surface Slim Pen. Es hat fast die gleiche Funktionalität wie der normale Surface Pen mit 4.096 Druckpunkten, verfügt jedoch jetzt über ein schlankeres Design und kann aufgeladen werden. Der Surface Slim Pen ist jedoch separat erhältlich und kann auf der neuen Type Cover-Tastatur des Surface Pro X gespeichert werden.

Ja, es gibt tatsächlich eine neue Tastatur – begrüßen Sie die Surface Pro X Signature-Tastatur. Es ist fast das gleiche Type Cover wie die normalen Surface Pro-Geräte, enthält jedoch einen Speicherbereich, in dem Sie den neuen Surface Slim Pen zum Aufladen andocken können. Und ja – Sie können das Gerät schließen, während sich der Stift im Inneren befindet, was ziemlich cool ist.

Im Surface Pro X befinden sich bis zu 16 GB LPDDR4x-RAM und bis zu 512 GB SSD-Speicher. In Bezug auf den Akku verspricht Microsoft eine Akkulaufzeit von bis zu 13 Stunden mit Schnellladefunktion. Auf der Rückseite befindet sich eine 11-Megapixel-Autofokuskamera, auf der Vorderseite eine 5-Megapixel-Full-HD-Kamera und Audio von Dolby Atmos.

Surface Pro X kann ab heute ab 999 US-Dollar vorbestellt werden. Es wird am 5. November verfügbar sein.

Getaggt mit Microsoft Surface, Surface Pro, Surface Pro X.