Microsoft Flow ist jetzt verfügbar

Microsoft Flow – die Antwort des Software-Riesen auf IFTTT – ist jetzt verfügbar, nach etwa sechs Monaten in der Beta.

Flow ist ein neuer Cloud-basierter Dienst, mit dem Sie Aufgaben und Geschäftsprozesse in mehreren Anwendungen und Diensten wie Dropbox, Facebook, Twitter und vielen anderen sowie Microsoft-Lösungen wie Outlook, Excel, Office 365, Onedrive und mehr automatisieren können. Das Ergebnis ist eine Aktion oder eine Reihe von Aktionen, die als “Flow” bezeichnet werden – kurz für “Workflow” – und die stattfinden, wenn etwas anderes passiert.

Als Flow im April zum ersten Mal in Beta-Form eintraf, war es nur im Internet verfügbar, was seine Nützlichkeit einschränkte. Microsoft hat jedoch bereits im Juni einen eingeschränkten iOS-Client hinzugefügt, der sich ebenfalls in der Beta befindet. Und jetzt sind die Web- und iOS-Versionen von Flow allgemein verfügbar, ebenso wie eine neue Client-App für Android. (Es gibt kein Wort über einen Windows-Client, obwohl man davon ausgehen muss, dass dies auch geschieht.)

In dieser Zeit hat sich auch die Anzahl der unterstützten Apps und Dienste auf 58 erhöht. Dies entspricht bei weitem nicht den 375 von IFTTT unterstützten Diensten. Laut Microsoft wird Flow jedoch in 42 Sprachen und sechs Regionen unterstützt. Aufgrund seines Geschäftsfokus erhält das Unternehmen ein SLA (Service Level Agreement) von 99,9 Prozent (oder „drei Neunen“). Neben dieser Zuverlässigkeitsgarantie bietet Microsoft auch ein Flow Admin Center für Unternehmen an.

Trotz des Geschäftsfokus kann Flow Fans unter Personen finden, die ihre täglichen Arbeitsabläufe automatisieren möchten, ähnlich wie IFTTT.

“Jeder kann Flows direkt auf seinem Telefon erstellen”, bemerkt Stephen Siciliano von Microsoft. „Durchsuchen Sie unsere umfangreiche Vorlagengalerie, navigieren Sie durch unsere Serviceliste, durchsuchen Sie die Galerie nach Schlüsselwörtern oder wählen Sie eine Lösungskategorie aus. Selbst wenn Sie Flow noch nicht kennen, helfen wir Ihnen beim Einstieg in unsere neue, sofort einsatzbereite Erfahrung, mit der Sie Flows mit nur ein oder zwei Klicks verkabeln können. Sie können alles tun, indem Sie einem Kollegen eine SMS senden Sie kommen zu spät zu einer Besprechung, um mit einem einzigen Tastendruck eine neue Produktentwicklung in Visual Studio auszulösen. “

Microsoft Flow ist für Einzelpersonen kostenlos. Flow bietet jedoch auch zusätzliche Funktionen für Benutzer mit kommerziellen Office 365-Konten. Andernfalls können sich Unternehmen für einen zusätzlichen Kostenplan mit dem Namen Microsoft Flow Plan 2 anmelden.

Getaggt mit Microsoft Flow