Microsoft gibt erste Skype-Vorschau heraus Build Build on Android

Microsoft gibt erste Skype-Vorschau heraus Build Build on Android

Microsoft hat seine erste Skype Preview-App für diejenigen veröffentlicht, die sich für das Skype Insider-Programm angemeldet haben.

Auch hier scheint es einige Verwirrung zu geben. Das heißt, viele Blogs berichten, dass das Skype Insider-Programm zur Skype-Vorschau “geworden” oder “umbenannt” wurde, aber das ist nicht der Fall. Das Programm heißt weiterhin Skype for Insider. Die Vorab-App, die den Programmteilnehmern zur Verfügung gestellt wird, heißt Skype Preview, genau wie unter Windows 10.

Sie können sich auch daran erinnern, dass Skype – weil es anscheinend nichts richtig macht – ursprünglich sein Vorabversionsprogramm “Skype Insider” (mit einem “s”) genannt hat, während der Rest von Microsoft das Wort “Insider” (kein “s”) verwendet. ). Microsoft verfügt beispielsweise über das Windows Insider-Programm, das Office Insider-Programm und das Xbox Insider-Programm. Alle wurden konsequent benannt. Außer Skype.

Nun, das haben sie behoben. 🙂 Und bearbeitete rückwirkend ihren ursprünglichen Blog-Beitrag, in dem das Programm angekündigt wurde, den richtigen Namen zu verwenden.

Wie auch immer, Skype für Insider – Entschuldigung, Insider– hat gerade seine erste Vorabversion der Skype-Vorschau für den Google Play Store veröffentlicht. Ich gehe davon aus, dass Sie Mitglied des Skype Insider-Programms sein müssen, was Sie tun können, indem Sie sich hier registrieren. (Update: Wie sich herausstellt, steht die Skype-Vorschau für Android allen offen. Nur iOS-Benutzer müssen sich registrieren.)

Wenn ich mir die neue App schnell ansehe, sehe ich eine schön überarbeitete Benutzeroberfläche und einige neue Funktionen, einschließlich eines GIF-Symbols neben dem Emoticon-Symbol, mit dem Sie GIFs während eines Chats senden können.

Sie können auch nach links oder rechts wischen, um während eines Gesprächs auf die Kamera zuzugreifen.

Sieht gut aus für mich.