Microsoft kündigt Surface Go an

Es ist offiziell: Surface Go ist Microsofts neuer erschwinglicher Surface-Tablet-PC und wird nächsten Monat in den Handel kommen.

„Surface Go ist unsere bisher kleinste, leichteste und kostengünstigste Oberfläche“, schreibt Panos Panay, Chief Product Officer von Surface. „Als wir dieses Gerät entworfen haben, mussten wir uns fragen, was die Leute von einer 10-Zoll-Oberfläche wollen und brauchen. Die Antworten liegen auf der Hand – leicht, produktiv und für mehr Menschen zugänglich. Ich bin begeistert, Ihnen Surface Go vorzustellen, weil es all diese Dinge und noch viel mehr sind. “

Mit einem Gewicht von etwas mehr als 1 Pfund – oder etwa 1,5 Pfund mit einem Type Cover – ähnelt das Surface Go optisch dem neuen Surface Pro, ist jedoch kleiner, leichter, dünner und kostet viel weniger: Die Preise beginnen bei nur 399 US-Dollar, aber die meisten Kunden werden es tun Ich möchte eine Typabdeckung (zu einem Preis von 99 bis 129 US-Dollar). Ich empfehle dringend, ein Upgrade auf eine leistungsstärkere Konfiguration (siehe unten) durchzuführen, die etwa 549 US-Dollar kostet.

Unabhängig davon ist das, was Sie erhalten, für das Geld ziemlich beeindruckend: Surface Go wird von einem Pentium-Prozessor angetrieben und ist lüfterlos und daher leise. Es kann mit 4 GB RAM und 64 GB eMMC-Speicher für 499 US-Dollar ausgestattet werden, oder Sie können eine leistungsfähigere Version mit einem schnelleren Pentium-Prozessor, 8 GB RAM und 128 GB schnellem SSD-Speicher für nur 549 US-Dollar wählen. Jedes verfügt über ein 10-Zoll-3: 2-Display.

Wie bei Surface Pro kosten ein Type Cover und ein Surface Pen extra. Microsoft bietet sowohl ein Standard-Cover für 99 US-Dollar als auch drei verschiedene Signature-Cover für Alcantara und Platin, Burgund oder Kobaltblau für 129 US-Dollar an. Der Surface Pen kostet weiterhin 99 US-Dollar, und Microsoft verkauft auch eine neue Surface Mobile Mouse für 35 US-Dollar, ebenfalls in Platin, Burgund oder Kobaltblau.

Die ersten Surface Go-Modelle sind nur Wi-Fi-Modelle, aber Microsoft plant ein LTE-Modell für “später in diesem Jahr”. Ein Upgrade auf 256 GB SSD-Speicher wird irgendwann auch als Bestellzeitoption zur Verfügung gestellt.

Surface Go kann ab morgen, dem 9. Juli, in den USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Hongkong, Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Österreich, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, der Schweiz, Dänemark, Finnland und vorbestellt werden. Norwegen, Schweden, Polen, Taiwan, Italien, Portugal, Spanien, Malaysia und Thailand. Es wird ab dem 2. August in diesen Ländern erhältlich sein.

Diejenigen in Japan können Surface Go ab dem 11. Juli, in Singapur und Korea am 2. August und in China am 8. August vorbestellen. Anschließend wird Surface Go in Katar, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Oman vorbestellt , Kuwait und Bahrain am 12. September und in Indien am 2. Oktober.

Mehr in Kürze.

Markiert mit Surface, Surface Go