Microsoft liefert Windows 10 Insider Preview Build 14372 für PC und Mobile

Microsoft liefert Windows 10 Insider Preview Build 14372 für PC und Mobile

Die Builds kommen immer schneller: Heute Abend kündigte Microsoft die Veröffentlichung von Windows 10 Insider Preview Build 14372 für PC und Mobile an. Dieser neue Build kommt nur zwei Tage nach der Auslieferung von Build 14371 für PCs und nur einen Tag nach Build 14371 für Mobile.

Und Sie fragen sich vielleicht: Warum so schnell? Warum sollten Sie sich die Mühe machen, zwei aufeinanderfolgende Builds im Abstand von nur wenigen Tagen oder weniger zu veröffentlichen?

„Wir sind auf dem Weg, das Windows 10-Jubiläums-Update für ALLE unsere Kunden in diesem Sommer großartig zu machen“, erklärt Dona Sarkar. „Das Team arbeitet fleißig daran, die häufigsten Fehler, die Sie eingeschickt haben, zu untersuchen und zu untersuchen. Die Hektik in Redmond ist momentan ziemlich real. Wenn sie Korrekturen für diese Fehler in Builds einchecken, ist es wichtig, dass wir Ihnen diese Builds so schnell wie möglich zur Verfügung stellen, um diese Korrekturen zu überprüfen. “

Sarkar merkt an, dass dieser neuere Build “eine Handvoll Korrekturen zur Verbesserung der Gesamtleistung und Zuverlässigkeit” enthält. Also nochmal. Keine neuen Funktionen: Das Jubiläums-Update ist vollständig. Es gibt jedoch eine neue Edge-Erweiterung zum Testen: Der Evernote Web Clipper ist jetzt verfügbar.

Es gibt drei bekannte Probleme für PCs: Netzwerke und VPN-Verbindungen im Netzwerk-Flyout starten keine Einstellungsseite, die neue Evernote Web Clipper-Erweiterung wird möglicherweise auf bestimmten Websites nicht geladen, und es gibt einige visuelle Probleme sowie solche, die den Entwicklermodus aktivieren kann nicht auf das Geräteportal zugreifen.

Außerdem sind drei Probleme für Mobile bekannt: Das zuvor erwähnte Backup-Format, die Akkulaufzeit und die Probleme mit der Wi-Fi-Trennung sind in diesem Build weiterhin vorhanden.

Hier kommt die Ziellinie.

Getaggt mit Windows 10 Mobile