Microsoft liefert Windows 10 Mobile Insider Preview Build 14342

Microsoft liefert Windows 10 Mobile Insider Preview Build 14342

Am Montagabend kündigte Microsoft einen neuen Windows 10 Mobile Insider Preview-Build an. Wie zu erwarten, enthält dieser Build einige neue Funktionen und Korrekturen, führt jedoch auch ein neues Versionsschema ein und unterstützt mehr Mobilteilmodelle als frühere Builds.

Lassen Sie uns zunächst über die Versionierung sprechen. Laut Microsoft lautet die Build-Nummer hier 14342, was natürlich dem PC-Build entspricht, den es letzte Woche veröffentlicht hat. Normalerweise wird dieser Build in den Einstellungen als Version 10.0.14342.1001 angezeigt, aber es scheint, dass Microsoft Änderungen vornimmt – es ist nicht klar -, sodass er stattdessen als Version 10.0.0.1001 angezeigt wird. Wie in “Version 10.0, Build 1001”, denke ich.

OK, neue Telefone werden jetzt auch unterstützt.

“Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir der Liste der Geräte, die im Rahmen des Windows Insider-Programms Updates von unserer Entwicklungsabteilung erhalten können, drei neue Geräte hinzugefügt haben”, so Gabe Aul von Microsoft. Diese neuen Geräte sind das Lumia Icon, BLU Win HD LTE 150e und BLU Win JR 130e.

Das sind also gute Nachrichten. Es gibt nur wenige neue Funktionen, die jedem bekannt vorkommen, der den PC-Build verwendet:

Wischen Sie in Microsoft Edge über die Navigation. Wie gewünscht hat Microsoft Wischgesten für die Navigation vor und zurück zu Edge bereitgestellt. Dies war zuvor eine Funktion von Mobile IE in früheren Windows Phone-Betriebssystemen. Jetzt können Sie an einer beliebigen Stelle auf der Seite wischen, um zur vorherigen Webseite zurückzukehren.

Infrastruktur für Apps für Websites. Damit können Sie jetzt eigentlich nichts anfangen, aber Microsoft hat die zugrunde liegende Funktion hinzugefügt, um bestimmte Websites so umzuleiten, dass sie stattdessen mit einer App geöffnet werden. In den Einstellungen, System mit dem Namen Apps für Websites, wird eine neue Seite angezeigt, auf der Sie diese Funktion möglicherweise verwalten können.

Feedback Hub Verbesserungen. Wenn Sie neues Feedback erstellen, schlägt der Feedback Hub jetzt Kategorien und Unterkategorien vor, die auf dem von Ihnen eingegebenen Titel und der Beschreibung basieren.

Zusätzlich zu diesen neuen Funktionen enthält Build 14342 oder 1001 oder was auch immer, eine Reihe von Korrekturen, die alle im Microsoft-Blogbeitrag dokumentiert sind. Es sind auch einige Probleme bekannt, darunter einige Probleme mit Dual-SIM-Geräten.

Oh, und Wi-Fi Sense ist jetzt auch weg, genau wie auf der PC-Seite des Zauns. Gleicher BS-Grund.

Getaggt mit Windows 10 Mobile