Microsoft öffnet Google-kompatibles Outlook 2016 für Mac-Vorschau für alle

Microsoft öffnet Google-kompatibles Outlook 2016 für Mac-Vorschau für alle

Microsoft gab heute bekannt, dass es seine Vorschau-Unterstützung für Google Kontakte und Kalender in Outlook 2016 für Mac für alle Interessenten öffnen wird. In den nächsten Monaten können Sie Outlook 2016 mit diesem Google-Support kostenlos testen.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, hatte Microsoft bereits im März angekündigt, diese Funktionalität für Outlook 2016 für Mac bereitzustellen. Zu diesem Zeitpunkt war die Vorschau nur für diejenigen im Office Insider-Programm im Fast-Ring verfügbar.

Heute erweitert Microsoft die Verfügbarkeit jedoch erheblich.

“Wir benötigen noch einige zusätzliche Rückmeldungen, bevor wir diese Updates allgemein verfügbar machen können”, kündigte das Outlook-Team an. „Heute kündigen wir eine weltweite Vorschau dieser Funktionen an, die bis zum 30. Juni 2017 ausgeführt wird. Während dieser Zeit kann jeder den frühesten Outlook für Mac Preview-Build installieren und uns dabei helfen, das neue Google-Konto zu testen. Sie haben Zugriff auf dieselbe Erfahrung wie unsere Insider Fast-Community, ohne dass Sie bereits Office 365-Kunde sein müssen. “

Um Outlook 2016 für Mac Preview mit Google-Unterstützung zu erhalten, besuchen Sie einfach die Outlook-Website. Sobald die Vorschau beendet ist, müssen Sie Office abonnieren, um Outlook 2016 weiterhin verwenden zu können.

Getaggt mit Office 2016 für Mac