Microsoft veröffentlicht Windows 10 Mobile Insider Preview Build 14267 für Fast Ring

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Mobile Insider Preview Build 14267 für Fast Ring

Einen Tag nach der Auslieferung von Build 14267 an Windows Insider unter Windows 10 für PCs hat Microsoft den gleichen Build für Windows 10 Mobile bereitgestellt. Wie in der vorherigen Version gilt dies für Insider auf dem Fast-Ring.

“Dies ist unser erster neuer Preview-Build für Windows 10 Mobile aus unserer Entwicklungsabteilung in diesem Jahr”, stellt Gabe Aul von Microsoft fest. „Zunächst werden wir neue Builds aus unserer Entwicklungsabteilung nur für Geräte verfügbar machen, die mit Windows 10 Mobile ausgeliefert werden. Derzeit umfasst dies das Lumia 950, 950 XL, 550 und Xiaomi Mi4. Wir planen, von dort aus zu expandieren, wenn wir Windows 10 Mobile für andere Geräte freigeben. “

Installation

Weitere Informationen zu diesem letzten Teil finden Sie unter Eine weitere Woche, ein weiterer Windows 10-Build für Insider… Aber schlechte Nachrichten für Mobilgeräte. Im Moment ist hier ein kurzer Blick auf die Neuerungen für Mobile Build 14267:

Einfachere Musiksuche in Cortana. Genau wie früher bei Bing Search gibt es jetzt oben rechts auf dem Cortana-Bildschirm ein Symbol für die Musiksuche. Tippen Sie einfach auf dieses Symbol, damit Cortana zuhört und nach dem Titel sucht, der gerade abgespielt wird.

Bessere Unterstützung des Wortflusses in der Edge-Adressleiste. Microsoft hat die Möglichkeit, Formschreiben in der Microsoft Edge-Adressleiste zu verwenden, wieder aktiviert.

Einfachere Edge InPrivate-Registerkarten. Microsoft hat die Schaltfläche “InPrivate Tab” verschoben, um das Öffnen eines sicheren Tabs zu vereinfachen: Jetzt befindet es sich direkt neben der Schaltfläche “New Tab”.

Verbesserte Download-Eingabeaufforderungen in Edge. Der Edge-Webbrowser zeigt jetzt eine Eingabeaufforderung an, wenn Sie einen Download starten, sodass Sie einen unerwünschten Download abbrechen können.

Viele Korrekturen. Microsoft hat eine Reihe von Fehlern in diesem Build behoben, darunter ein Problem, bei dem beim Schreiben von Formen jedes andere Wort ignoriert wurde, ein Problem, bei dem die Navigationsleiste in Windows Phone 8.1-Apps nicht ausgeblendet werden konnte, und ein Problem, bei dem Videos auf SD-Speicherkarten aufgezeichnet wurden in einer großen Anzahl von abgelegten Frames. Die Zuverlässigkeit beim Starten von Apps wurde verbessert, und bestimmte Abstürze, die einen Neustart des Telefons auslösten, wurden ebenfalls behoben. Schließlich verbesserte Microsoft die Animationen von Live-Kacheln und die Logik zum Aktualisieren von Live-Kacheln.

Ein großer neuer Fehler. Microsoft meldet nur ein einziges bekanntes Hauptproblem, das meiner Meinung nach das erste ist: Die Benachrichtigung und Zustellung von Visual Voicemail ist fehlerhaft. (Sie können Ihre Voicemail manuell überprüfen, indem Sie Ihre Voicemail anrufen, um neue Nachrichten abzuhören.)

Getaggt mit Windows 10 Mobile