Mophies lang erwarteter Akkufach funktioniert nur mit dem iPhone X.

Mophie ist sehr bekannt für seine Akkuladetaschen für iPhones. Das Unternehmen bringt normalerweise neue Ladekoffer auf den Markt, kurz nachdem Apple neue iPhones auf den Markt gebracht hat. Beim iPhone X waren die Dinge jedoch etwas anders.

Aus irgendeinem Grund haben Unternehmen wie Mophie Probleme, Akkufächer für das iPhone X herauszubekommen. Nach fast einem Jahr seit dem Start des iPhone X verkauft Mophie jetzt ein Qi-Akkufach für das iPhone X: das Juice Pack Air.

Es handelt sich um ein 1720-mAh-Batteriefach im Wert von 99,95 USD mit einfachem Design und LED-Statusanzeige, das drahtlos mit dem iPhone X (über MacRumors) zusammenarbeitet. Dies bedeutet, dass Sie sowohl Ihr Gerät als auch den Ladekoffer selbst aufladen können, indem Sie es auf ein kabelloses Ladegerät legen. Dies ist definitiv eine sehr coole Funktion, wenn Sie ein Fan des kabellosen Ladens sind.

Das Problem ist, dass das Juice Pack Air mit keinem der neuen Geräte von Apple funktioniert. Dazu gehören das iPhone Xs, das iPhone Xs Max und das iPhone Xr. Und das Gerät, mit dem es funktioniert, wird auch nicht mehr von Apple verkauft. Es ist also wirklich nur für Leute, die bereits das iPhone X besitzen.

Das Unternehmen sagte auf Twitter, es habe “nichts” für eine andere Version des Juice Pack Air anzukündigen, die mit den neuesten iPhones von Apple funktioniert. Daher müssen Sie möglicherweise noch viel länger auf diese warten.

Getaggt mit iPhone X, Mophie