Motorola kündigt Updates für Android 10 und Android 11 für vier Smartphones an

Motorola hat in diesem Jahr fortschrittliche Hardware in Form der Flaggschiff-Modelle Edge und Edge + sowie das Razr-Smartphone eingeführt, das über einen flexiblen Bildschirm und ein “V” -Design verfügt.

Hardware-News ergänzen jetzt Software-News. Motorola gibt bekannt, dass es in naher Zukunft mit der Verteilung von Software-Updates für ausgewählte Geräte beginnen wird. Bisher hat er vier Modelle benannt, und wir hoffen, dass im Laufe der Zeit weitere hinzukommen werden.

Bis Ende dieses Jahres erhält ein Update auf Android 10 Smartphone Moto G8 Power Lite. Das Update wird zunächst in Serbien beginnen und schrittweise in anderen Ländern verfügbar sein.

Im ersten Quartal 2021 Der Hersteller wird das Update für Android 11-Smartphones bereitstellen Motorola Edge ein Moto G Pro. Die Slowakei und die Tschechische Republik befinden sich ebenfalls in der ersten Aktualisierungswelle.

Auf die gleiche Weise Im ersten Quartal 2021 wird das Motorola One Macro-Modell auch ein Update auf Android 10 erhalten. Auch in diesem Fall ist das Update für die Slowakei und die Tschechische Republik vorgesehen. Zusätzlich zu diesen Märkten werden systemische Innovationen auch in Rumänien, Serbien und Bulgarien verfügbar sein.

EDITORIAL TIPP

Die Lieferung von 3 wichtigen Android-Updates wird von einem anderen Smartphone-Hersteller versprochen

Motorola One MakroMotorola One Makro

Informationen zu den bevorstehenden Updates sind willkommen, da Motorola in dieser Hinsicht hinter der Konkurrenz zurückbleibt. Zumindest nach AOSMark Bewertungen. Das Ranking bewertet einzelne Anbieter anhand der durchschnittlichen Anzahl der pro Gerät veröffentlichten Betriebssystemupdates.

Die Bewertung liegt im Bereich von 0 bis 5 Punkten. 0 bedeutet, dass der Hersteller keine Updates bereitstellt. Eine Note von 5 würde einem perfekten Hersteller gehören, der jedes einzelne Gerät auf die gleiche Weise aktualisiert, aber dies wird wahrscheinlich nicht passieren.

Es steht an erster Stelle in der Rangliste Google (Markierung 2.9) folgt OnePlus (Markierung 2.7) und Projektorhersteller Vankyo (2,0). Teilt die gleiche Bewertung mit der Marke Nokia. Unter dieser Adresse sehen Sie das Ranking sowie die “Hall of Fame” der am häufigsten aktualisierten Geräte.