Navigieren Sie spurlos mit IE9

Letzte Änderung: 13. Oktober 2016 um 7:32 Uhr von Ana Spadari.

Mit IE9 können Sie mit InPrivate-Browsing (oder Filterung) im Web surfen, ohne eine Spur zu hinterlassen. Ein weiterer Punkt zum Schutz Ihrer Privatsphäre im Vergleich zu anderen Personen, die denselben Computer verwenden könnten. Und es hat keinen Einfluss darauf, wie Sie im Internet erscheinen.

Mit einem neuen Fenster

Um den IE9 InPrivate-Navigationsmodus auszuführen, drücken Sie die ALT-Taste, gehen Sie in der Menüleiste zu “Extras” und wählen Sie InPrivate Navigation. Dies öffnet ein neues Browserfenster. Der Schutz der InPrivate-Navigation bleibt wirksam, solange Sie dieses Fenster verwenden.

In diesem Fenster können Sie beliebig viele Registerkarten öffnen, die sich alle im privaten Modus befinden. Wenn Sie jedoch ein anderes Browserfenster öffnen, ist es nicht geschützt.

Mit einer Abkürzung

Um IE9 im InPrivate-Browsermodus zu öffnen, können Sie automatisch eine Verknüpfung erstellen. Dies ist sehr einfach. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop, wählen Sie Neu und Verknüpfung. Geben Sie den folgenden Befehl in das Feld Speicherort ein:

“C: Programme Internet Explorer iexplore.exe” -privat

(Der Pfad muss der Speicherort sein, an dem Internet Explorer auf Ihrem PC installiert wurde.) Weiter klicken”. Geben Sie einen Namen für die Verknüpfung ein.

Wir können dann IE 9 automatisch im InPrivate-Browsermodus starten, indem wir diese Verknüpfung ausführen.