Netflix hat die Unterstützung für HDR-Inhalte um zusätzliche Geräte erweitert, darunter das Huawei Mate 20

Die vielleicht beliebteste Streaming-Plattform von Netflix hat ihre Liste der Geräte aktualisiert, die Inhalte in HD- und HDR-Qualität wiedergeben können. Die neuesten Flaggschiffe aus dem Huawei-Workshop wurden hinzugefügt.

High Definition-Inhalte sind für eine große Anzahl kompatibler Smartphones und Tablets verfügbar. Die Liste der Geräte, die für die Wiedergabe von HDR-Inhalten zertifiziert sind, ist erheblich kürzer. Es enthält derzeit 22 Geräte.

Ein wesentlicher Bestandteil der Software ist die Unterstützung der Widevine L1-Codierung, die bei einigen, sogar Flaggschiff-Geräten fehlt. Es hat z.B. Pocophone F1 von Xiaomi, das Filme und Serien von Netflix nur in 540p-Qualität wiedergibt. Der Support wird jedoch bearbeitet und sollte in Form eines Software-Updates verfügbar sein.

Huawei Mate 20 ProHuawei Mate 20 Pro (FOTO von Lukáš Zachar)

Insbesondere bei HDR-Inhalten wird dies von den neuesten Huawei Mate 20-, 20 Pro- und 20X-Smartphones unterstützt. LG Q9 One ein LG X5. HD-Inhalte, dh Serien und Filme in High Definition, sollten in der Lage sein, alle Geräte mit Kirin 710- und Kirin 980-Chipsätzen abzuspielen.

EDITORIAL TIPP

Wir können auch Instagram-Fotos von Ihrem Computer hinzufügen, wie die Ergebnisse des Entwicklers nahe legen

Denken Sie daran, dass Sie zum Ansehen von HDR-Inhalten auch das teuerste Netflix Premium-Abonnement benötigen 11,99 eur. Filmfans finden eine Liste alle unterstützten Mobilgeräte für HD / HDR auf der offiziellen Netflix-Website. Klick einfach ZIEHEN.