OnePlus 6 erhält Nightscape- und Studiobeleuchtung in den neuesten Oxygen OS …

OnePlus 6T wurde vor fast einem Tag offiziell mit leistungsstarken Spezifikationen zu erschwinglichen Preisen. Abgesehen von der diesmaligen Einführung des Dew-Drop-Displays scheint das Gerät seinem unmittelbaren Vorgänger, dem OnePlus 6, ähnlich zu sein. Dennoch hat OnePlus, das für seine brillante Optimierung seiner OxygenOS-Software bekannt ist, einige Verbesserungen an der OnePlus 6T-Software vorgenommen, um sie noch weiter zu verbessern wertvoll und schnell. Anscheinend in der Lage, die OnePlus 6-Benutzer um alle neuen Softwarefunktionen des OnePlus 6T zu beneiden.

Die Native Night Scape und Studio Lightning, die in OnePlus 6T enthalten sind, haben viel Aufmerksamkeit verdient, und es ist ziemlich offensichtlich, dass die OnePlus 6-Benutzer darauf gewartet haben sollten, dass dasselbe auf ihr Gerät trifft. Glücklicherweise zeigt OnePlus der Community seinen Dank, indem es einige der aufregendsten Funktionen, die sie auf dem OnePlus 6T eingeführt haben, auf OnePlus 6 verfügbar macht.

OnePlus-Benutzer … sind das nicht erfreuliche Neuigkeiten? Natürlich, aber nur die Einschränkung ist, dass die Funktionen auf dem neuesten Beta-Build – OxygenOS OpenBet 6 – verfügbar sind. Wie Sie wissen, ist dies jedoch kein Problem, sobald die Funktionen den Weg zum stabilen Build finden.

Lesen Sie auch: OnePlus 6T-Hintergründe sind vor dem offiziellen Start durchgesickert. Jetzt herunterladen

Nun, das neueste OxygenOS OpenBeta 6-Änderungsprotokoll sieht vielversprechend aus. Siehe die Details unten.

Änderungsprotokoll

System
Neue Navigationsgesten Verbesserte Benutzeroberfläche für Über das Telefon Aktualisierter Android-Sicherheitspatch auf 2018.11 Verbesserungen für die Aufnahme von Screenshots

StartprogrammNeues Design des Google-Schnellsuchfelds

KameraNightscape und Studio Lighting hinzugefügt

GalerieGalerie glatter und verbesserte Zoomgeste und Vergrößerung

Die OnePlus 6-Geräte im Open Beta-Kanal sollten inzwischen OTA erhalten haben, einschließlich aller oben aufgeführten Extras. Was die Stable-Build-Benutzer betrifft, müssen wir sagen, dass wir darauf warten müssen, dass es auf Stable verfügbar ist. Wenn Sie es nicht erwarten können, die Funktionen zu testen, wechseln Sie zum Beta-Kanal, ohne weitere Zeit zu verlieren.