OnePlus 7 Pro verfügt über ein überlegenes Display

Wir sind noch zwei Wochen vom Start des Mobilteils entfernt, aber DisplayMate hat dem OnePlus die bestmögliche Display-Bewertung gegeben.

„Die eingehenden Labortests von DisplayMate für das OnePlus 7 Pro OLED-Display wurden gerade abgeschlossen und haben unsere höchste A + -Display-Bewertung erhalten“, twitterte DisplayMate gestern Abend.

Laut DisplayMate wird die vollständige Anzeigebewertung für OnePlus 7 Pro am 14. Mai veröffentlicht, kurz bevor das Gerät gestartet wird. Das folgende Zitat wurde jedoch etwas detaillierter dargestellt.

„Unabhängig davon, ob es sich um Farbgenauigkeit, Helligkeit, Kontrastgenauigkeit oder Pixeldichte handelt, hat das OnePlus 7 Pro bei allen Parametern außergewöhnlich gute Ergebnisse erzielt und bietet dem Betrachter ein deutlich besseres, schärferes und angenehmeres Seherlebnis. Darüber hinaus können Benutzer den Farbumfang und die Farbtemperatur des Displays anpassen, um die für sich am besten geeignete Bildschirmkalibrierung zu erhalten. “

OnePlus stellt fest, dass das Display auch vom VDE Testing and Certification Institute die Zertifizierung “Safety for Eyes” erhalten hat. Und seit Wochen gibt es keine OnePlus 7 Pro-Funktionen mehr, einschließlich der Tatsache, dass es mit einem Kamerasystem mit drei Objektiven geliefert wird.

OnePlus ist dafür bekannt, Flaggschiff-Smartphone-Spezifikationen zu geringeren Kosten als die Marktführer zu liefern und zu übertreffen. Der Einstieg in die Elite-Welt der Smartphone-Displays ist jedoch neu und stellt das OnePlus 7 Pro neben frühere A + -Sieger wie das Samsung Galaxy S10, das iPhone XS Max und Google Pixel 3 XL.

Getaggt mit OnePlus, OnePlus 7 Pro