OnePlus 8T erhält Android 11-basiertes OxygenOS 11 Open Beta 5

OnePlus testet noch OxygenOS 11 für die OnePlus 8-Serie. Vor kurzem hat das Unternehmen OxygenOS 11 Open Beta 10 für OnePlus 8 und OnePlus 8 Pro veröffentlicht. Jetzt ist die billigere Variante dran, das OnePlus 8T greift auf die auf Android 11 basierende OxygenOS 11 Open Beta 5 zurück.

Muss man gesehen haben: Leck: OnePlus arbeitet an einem Telefon ohne Snapdragon SoC

Das letzte Update ist letzten Monat mit OxygenOS 11 Open Beta 4 für das Gerät eingetroffen. Der Build enthält die Bitmoji AOD-Funktion und sorgt für einige Verbesserungen der Systemleistung für ein nahtloses Erlebnis.

Darüber hinaus verbessert dieses neue Update die Stabilität der Netzwerkkommunikation und die Leistung der Bluetooth-Verbindung. Der Build befasst sich mit einigen Verbesserungen der Kamera-App, der Netzwerkstabilität, der Systemleistung und einigen Korrekturen. Hier ist das gesamte Änderungsprotokoll für das Smartphone.

Änderungsprotokoll

System
Die Ladegeschwindigkeit der Seite “Datenschutzbestimmungen” wurde verbessert
Die Textanzeige des Setup-Assistenten wurde verbessert
Das Problem mit geringer Wahrscheinlichkeit wurde behoben, bei dem die Audioaufnahme mit Kopfhörern möglicherweise nicht wie erwartet funktioniert
Das abnormale Anzeigeproblem mit dem Titel der Einstellung wurde behoben, wenn das Freiformfenster aktiviert wurde
Das Problem mit geringer Wahrscheinlichkeit wurde behoben, bei dem in der Statusleiste gleichzeitig die mobilen Datensymbole von zwei SIM-Karten angezeigt wurden
Es wurde das Problem mit der geringen Wahrscheinlichkeit behoben, dass einige Cover von Musik-Apps von Drittanbietern immer noch als Sperrbildschirm angezeigt werden, auch wenn die Musikbenachrichtigung entfernt wurde
Der Android-Sicherheitspatch wurde auf 2021.05 aktualisiert

UmgebungsanzeigeDas neu hinzugefügte Bitmoji AOD, das von Snapchat & Bitmoji gemeinsam entworfen wurde, belebt das Umgebungsdisplay mit Ihrem persönlichen Bitmoji-Avatar. Ihr Avatar wird im Laufe des Tages basierend auf Datum, Uhrzeit, Wetter und Musikhören aktualisiert. (Pfad: Einstellungen – Anpassung – Uhr auf Umgebungsanzeige – Bitmoji)

Telefon
Verbessertes Audioerlebnis, wenn das Telefon mit der OnePlus-Uhr und den OnePlus-Knospen verbunden ist
Es wurde das Problem behoben, dass die Anrufaufzeichnungsliste nicht rechtzeitig nach dem Upgrade des Systems aktualisiert wurde
Das Problem mit der geringen Wahrscheinlichkeit, dass die Detailseite des Kontakts nicht angezeigt wird, wurde behoben
Es wurde das Problem behoben, dass der aufrufende Inhalt nicht angezeigt wird

KameraVerbesserte Klarheit der Videovorschau im 4K 60FPS-Modus

BluetoothVerbesserte Verbindungsstabilität mit OnePlus Buds

Netzwerk
Es wurde das Problem mit der geringen Wahrscheinlichkeit behoben, dass die nicht standardmäßige Daten-SIM-Karte im Spielemodus keinen Zugriff auf das 4G-Netzwerk erhält
Es wurde das Problem behoben, dass das nahe gelegene Wi-Fi-Netzwerk nicht intelligent umgeschaltet werden kann
Der gelegentliche Fehler beim Herstellen einer Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk wurde behoben

Beachten Sie jedoch, dass dies ein Beta-Update ist und nicht stabil ist, wie es bei normalen OTA-Builds der Fall ist. Wenn Sie dennoch fortfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, eine vollständige Sicherung Ihres Smartphones zu erstellen. Sie erhalten diese neue Software als OTA, wenn Sie bereits die neueste Open Beta ausführen.

Verwandte: OnePlus 9R empfängt OxygenOS 11.2.1.2 mit Sicherheitspatch vom Mai 2021

Vorheriger ArtikelLeak: OnePlus arbeitet an einem Telefon ohne Snapdragon SoC