OnePlus zieht seine Android 12 Beta für OnePlus 9 zurück und …

Google hat heute sein Android 12 in I / O 2021 Keynote vorgestellt. Kurz darauf kündigten es alle großen Smartphone-Marken für ihre Flaggschiff-Geräte an. OnePlus, Realme, OPPO, Vivo und Xiaomi gehörten zu den ersten Marken, die die Android 12 Beta für ihre Geräte ankündigten. Kurz nach der Ankündigung begannen die Benutzer von OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro mit der Installation des Beta-Builds für Android 12 auf ihren Geräten. Viele Benutzer gaben jedoch an, dass ihr Gerät nach der Installation des Beta-Builds für Android 12 zugemauert ist. In Reaktion auf diese Berichte hat OnePlus die Download-Links für den Beta-Build vorübergehend entfernt.

Muss man gesehen haben: OnePlus wird in Zukunft keine 5G-Bänder mehr für OnePlus 9 unterstützen

OnePlus-Mitarbeiter sagte: „Ich habe die Download-Links vorübergehend entfernt, basierend auf dem Feedback der Benutzer in diesem Thread. Ich teile das Feedback mit dem Software-Team, damit sie es am Morgen im Hauptquartier einsehen können. “

Nicht nur der OnePlus-Mitarbeiter, sondern auch die Benutzer, die die Betaversion von Android 12 selbst ausprobiert haben, warnten die Benutzer über soziale Plattformen vor dem Zustand. Das Problem besteht nicht nur für OnePlus, sondern auch für andere Geräte.

Laut Android Police werden die Benutzer von OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro, die ihren Bootloader vor der Installation der Beta nicht entsperrt haben, den Einrichtungsprozess nicht überstehen. Sie können es jedoch beheben. Sie können die EDL-Wiederherstellung verwenden, um das Bricken ihrer Geräte aufzuheben. Auf diese Weise können sie ihr Smartphone mit einem Werksimage mithilfe eines Qualcomm-Chipsatz-Flashs wiederherstellen.

Verwandte: OnePlus Watch erhält AOD und andere Funktionen mit seinem ersten großen Update