PhoneRescue für Android – Ein Pro Review

Gibt es Zeiten, in denen Sie Dateien auf Ihrem Android-Handy verloren haben?

Es kann sein, dass Sie sie versehentlich gelöscht haben oder aus unbekannten Gründen einfach verschwunden sind.

Das haben wir alle mit Sicherheit durchgemacht.

Zum einen habe ich wichtige Dateien auf meinem Telefon gelöscht, während ich beim Klicken durch einige Dateien nicht darauf geachtet habe.

Das Entsetzen, das ich empfand, war unvergleichlich, als mir klar wurde, dass ich die versehentlich gelöschten Dateien möglicherweise nicht wiederherstellen und für immer verlieren könnte.

Zum Glück gibt es ein Tool, das uns vor diesem Problem bewahrt.

PhoneRescue für Android

In diesem digitalen Zeitalter speichern wir alle möglichen wertvollen und wichtigen Dateien auf unseren Smartphones und anderen Geräten.

Und diese wichtigen Dateien wie ein Foto oder Video von Ihrer letzten Reise zu verlieren, ist das Letzte, was Sie wollen. Schlimmer noch, Sie verlieren eine Präsentation, bevor Sie überhaupt die Möglichkeit haben, sie Ihrem Chef zu präsentieren. Huch!

Aber Unfälle passieren, egal wie vorsichtig wir sind. Und wenn doch, besteht kein Grund zur Panik. Sie können Ihre gelöschten Dateien in kürzester Zeit wiederherstellen.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einen professionellen Überblick über die App PhoneRescue für Android. Damit ist das Wiederherstellen gelöschter Dateien ein Kinderspiel. Kommen wir gleich dazu.

Wiederherstellen gelöschter Dateien, Fotos und Videos auf Ihrem Android-Gerät

Lassen Sie uns vor allem die Dinge klarstellen.

Es gibt keine offizielle App, die Sie auf Ihr Telefon herunterladen können. Stattdessen müssen Sie PhoneRescue auf Ihren Mac oder Windows-Computer herunterladen.

Das stimmt! Sie benötigen einen Computer, um mit der Wiederherstellung Ihrer Dateien fortfahren zu können.

So geht’s:

1. Installieren Sie PhoneRescue auf Ihrem Computer und wählen Sie den richtigen Mobilteilnamen (in diesem Fall Android-Daten).

PhoneRescue Android Homepage

2. Starten Sie nach erfolgreicher Installation von PhoneRescue das Programm auf Ihrem Computer. Auf Ihrem Bildschirm wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, eine Sprache auszuwählen.

PhoneRescue-Sprachen

3. Auf der Begrüßungsseite finden Sie einige Tipps, wie Sie die Nutzung der Software maximieren können. Sobald Sie sie durchlaufen haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Erste Schritte”.

Telefonrettung Erste Schritte

4. Schließen Sie Ihr Android-Telefon über ein USB-Kabel an Ihren Mac oder Windows-Computer an und ermöglichen Sie das USB-Debugging.

PhoneRescue-Verbindungskabel

Sie können dies auch tun, indem Sie zu Einstellungen> Entwickleroptionen> USB-Debugging-Schalter auf ON stellen. Aktivieren Sie dann Immer zulassen, um im nächsten Popup auf OK zu klicken.

USB-Debugging zulassen

Dadurch wird PhoneRescue auf Ihrem Android-Gerät installiert und die Verbindung zwischen der Software und dem Gerät hergestellt.

5. Wenn das Programm eine Liste der Dateitypen anzeigt, wählen Sie diejenigen aus, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie nach Auswahl der Dateien auf Weiter.

PhoneRescue Wählen Sie Wiederherstellung

Damit die Software funktioniert, sollten Sie PhoneRescue den Zugriff auf Ihre Kontakte, Nachrichten, Fotos, Videos und andere Dateien auf Ihrem Android-Gerät ermöglichen.

Tippen Sie daher auf Ihrem Android-Gerät auf Zulassen, um den Scan zu starten.

6. Auf der nächsten Seite sehen Sie Optionen wie Deep Scan und Quick Scan. Wählen Sie zunächst den Schnellscan aus, da auf Ihrem Gerät kein Root erforderlich ist. Wenn es nicht ausreicht, die gewünschten gelöschten Dateien wiederherzustellen, fahren Sie mit Deep Scan fort.

PhoneRescue Deep Scan

Nur eine kurze Erinnerung, Tiefen-Scan wird Ihr Gerät automatisch rooten. Und dieser ist ein irreversibler Prozess. Deshalb ist es wichtig, a Schneller Scan anfänglich.

7. Nachdem der Scan abgeschlossen ist, sollten Sie die Elemente sehen, die auf Ihrem Bildschirm gelöscht wurden (auf dem Foto unten sind Bilder zu sehen, die auf dem Gerät gelöscht wurden).

Wiederherstellen-Verlorene-Gegenstände-Android1

Wählen Sie diejenigen aus, die Sie wiederherstellen möchten, indem Sie darauf klicken, und drücken Sie dann die Taste Auf Computer speichern Symbol auf der Schaltfläche rechts auf dem Bildschirm.

Danach wird auf Ihrem Bildschirm eine Meldung angezeigt, dass Ihre Wiederherstellung abgeschlossen ist.

Wiederherstellung-Erfolgreich-PhoneRescue-Android

Weitere wichtige Funktionen:

Es ist kein Geheimnis, dass Sie von Ihrem mobilen Gerät ausgeschlossen werden können. Möglicherweise haben Sie das neu geänderte Passwort vergessen oder jemand hat versucht, Ihr Telefon zu entsperren.

Mach dir keine Sorgen! Mit PhoneRescue können Sie Ihr gesperrtes Android-Telefon mit äußerst einfachen Schritten entsperren.

Aber das ist nicht alles.

Neben den Bildern und Videos können Sie auch andere Dateien auf Ihrem Android-Gerät wiederherstellen:

ContactsCall LogsMessagesMusicCalendar ItemsWhatsApp Nachrichten und Anhänge

Natürlich wissen wir alle, dass eine Überprüfung niemals vollständig ist, ohne auf einige Vor- und Nachteile hinzuweisen. Lassen Sie uns nun darauf eingehen.

Vorteile

    PhoneRescue hat die höchste Wiederherstellungsrate als jede ähnliche Software. Dies zeigt nur seine Wirksamkeit. Sie können sicher sein, dass alle Ihre verlorenen Dateien wirklich wiederhergestellt werden. Sie finden verlorene und versteckte Daten auch auf gerooteten und nicht gerooteten Geräten. Dies beruhigt Sie, da Sie sich nicht darum kümmern müssen, ob Ihr Gerät gerootet ist oder nicht. Das Programm verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche. Das Wiederherstellen gelöschter Dateien auf Ihren Geräten kann eine technische Aufgabe sein, aber mit PhoneRescue ist dies einfach und unkompliziert. Die Software ist in mehreren Sprachen verfügbar. Dies ist eine Premiere für Android-Wiederherstellungssoftware. PhoneRescue ist praktisch mit allen Android-Geräten kompatibel. Die Software hat sogar Unterstützung für LG und Moto hinzugefügt (was ursprünglich nicht enthalten war).

Nachteile

    Wir müssen ehrlich sein und sagen, dass Sie ein paar Dollar bezahlen müssen, damit Sie Ihre wertvollen Dateien wiederherstellen können. Mit der kostenlosen Testversion können Sie nur die Vorschau Ihrer Dateien anzeigen.

Das Urteil.

Das versehentliche Löschen wichtiger Dateien in einem Android-Gadget wird zu etwas, das wir nicht vollständig vermeiden können. Deshalb ist Software wie PhoneRescue von iMobie sehr hilfreich.

Mit der höchsten Wiederherstellungsrate, einer Vielzahl unterstützter Formate und einer hohen Kompatibilität mit allen Android-Geräten besteht kein Zweifel daran, dass dies das beste Tool zum Wiederherstellen gelöschter Dateien ist.

Die benutzerfreundliche Oberfläche, die nicht zu viel Zeit zum Lernen benötigt, da sie hier und da nur wenige Klicks erfordert, ist ebenfalls ein großes Plus.

Darüber hinaus bietet die Entwickler-Website Tricks und Tipps, wie Sie das Beste aus der Software herausholen können.

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Kommentieren Sie Ihre Gedanken in das Feld unten.