Pixel 3a und Pixel 3a XL werden mit dem Sicherheitspatch vom Juni 2019 aktualisiert, der jetzt für Android Q Beta bereit ist

Wenn Sie sich die neuesten Google Pixel 3A- oder Pixel 3A XL-Handys besorgt haben, ist es jetzt an der Zeit, Ihr Gerät sofort zu aktualisieren. Am Montag, dem 3. Juni, hat Google damit begonnen, den Sicherheitspatch für Juni 2019 herauszubringen.

Der Sicherheitspatch dieses Monats ist der erste für die Pixel 3A-Handys und kam genau nach Plan. Das Update soll 11 Probleme beheben, wobei die Sicherheitslücken von hoch bis kritisch reichen.

Verwandte: Googles Pixel 3 und Pixel 3a könnten bald zu T-Mobile kommen

Pixel 3a und Pixel 3a XL erhalten ihr erstes Update – den Sicherheitspatch vom Juni 2019

Googles Pixel 3a und Pixel 3a XL, die das Technologieunternehmen auf seiner jährlichen E / A-Konferenz im Mai mit nur sofort einsatzbereitem Sicherheitspatch im März vorgestellt hat.

Aktualisieren Sie Google Pixel 3A für den Sicherheitspatch vom Juni 2019Aktualisieren Sie Google Pixel 3A für den Sicherheitspatch vom Juni 2019

Mit dem Sicherheitspatch vom Juni wurden bereits 11 Probleme behoben. Die auffälligste und schwerwiegendste Sicherheitslücke betrifft das Medienframework, das leicht beliebigen Code ausführen kann, indem es als reguläre Datei getarnt wird.

Andererseits behebt der Sicherheitspatch auch einen Fehler, bei dem persönliche Informationen mit Erlaubnis des Benutzers an Angreifer weitergegeben werden können.

Der Sicherheitspatch vom Juni hat bereits 11 Probleme behobenDer Sicherheitspatch vom Juni hat bereits 11 Probleme behoben

Es gab bereits Probleme, die durch den Patch behoben wurden, der sich auf Bluetooth-Sicherheitsschlüssel bezieht, zu denen auch Googles Titan-Anhänger gehört.

Der Sicherheitspatch bewirkt, dass anfällige, für Exploits anfällige Schlüssel automatisch von Ihrem Smartphone getrennt werden. Es wird dann deaktiviert, dass es als eine Form einer Zwei-Faktor-Authentifizierung funktioniert.

Weitere Korrekturen des Juni-Sicherheitspatches von Android

Der Sicherheitspatch von Google für Juni bringt weitere KorrekturenDer Sicherheitspatch von Google für Juni bringt weitere Korrekturen

Abgesehen von den schwerwiegenden Korrekturen des oben genannten Patches enthält das Update auch Korrekturen, die als schwerwiegend eingestuft werden. Die Patches enthalten pixelspezifische Korrekturen für einen Netflix-Fehler. Das Problem mit dem Kameraabsturz während der Videoaufnahme wurde ebenfalls behoben.

Schließlich enthält der Sicherheitspatch für Juni auch funktionale Updates für Pixel 2 und Pixel 3. Dies beinhaltet einen Bootloader-Fehler, bei dem Pixel 2 beim Booten plötzlich einfriert.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Google Pixel 3a und Pixel 3a XL-Mobilteil

Unabhängig von den Schweregraden ist es ein Muss, Pixel 3a und Pixel 3a XL so schnell wie möglich zu aktualisieren. Beachten Sie, dass sowohl Pixel 3a als auch Pixel 3a XL von Google nur den Sicherheitspatch für März enthalten.

Mit dem Sicherheitspatch-Update vom Juni werden Ihre Geräte für die Installation der Android Q-Beta auf dem neuesten Stand gehalten. Wenn Sie Ihr Gerät noch nicht aktualisiert haben, klicken Sie hier auf den heruntergeladenen Link für Pixel 3a und Pixel 3a XL.