Plugable startet seine kleinste USB-C-Dockingstation

Plugable hat heute The Cube auf den Markt gebracht, die kleinste USB-C-Dockingstation aller Zeiten. Es ist kompatibel mit Mac- und Windows-PCs mit Thunderbolt 3- oder USB-C-Anschlüssen.

“Der Cube wurde für Benutzer von Laptops und Windows-Tablets entwickelt”, sagte mir ein Vertreter von Plugable. „Das kleine, minimalistische Design spart wertvollen Platz auf dem Schreibtisch und eignet sich hervorragend für Profis, die viel unterwegs sind. Das schlanke und leichte Design von The Cube eignet sich perfekt für Reisen, die schnelle Einrichtung bei Konferenzen oder die einfache Konnektivität im Besprechungsraum. “

Der Cube ist nur 2,5 x 2,3 x 1,4 Zoll klein, bietet jedoch einen HDMI-Anschluss, einen USB 3.0-Anschluss, zwei USB 2.0-Anschlüsse und Gigabit-Ethernet. Sie können über ein einziges USB-C-Kabel eine Verbindung zu einem einzelnen 4K-HDMI-basierten Display, drei USB-Geräten und einer kabelgebundenen Gigabit-Ethernet-Verbindung herstellen.

Der HDMI-Anschluss wird mit dem alternativen USB-C-Modus (Alt-Modus) betrieben, der laut Plugable eine native Anzeigeleistung bis zu den Grafikfunktionen des Host-Systems bietet.

Darüber hinaus ist der Cube autark, sodass er mit oder ohne Power Brick funktionieren kann. (Der Cube funktioniert unterwegs nicht mit MacBooks und anderen Basisgeräten, die nur einen einzigen USB-C-Anschluss für Stromversorgung und Peripheriegeräte haben.)

Der Cube ist ab sofort bei Amazon, Walmart, Newegg und eBay für 79,95 USD erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Plugable-Website. Ich hoffe, dieses Produkt bald zu überprüfen.

Getaggt mit Plugable