Pocket Assistant App Bewertung Android

Einige Leute benötigen eine statisch aussehende virtuelle Assistenten-App. Einige Leute möchten, dass sich ihre virtuellen Assistenten bewegen und interagieren. Für diejenigen, die ein wenig Leben in ihren Assistenten brauchen, ist Pocket Assistant die beste App auf dem Markt.

Mit dieser großartig aussehenden Assistenten-App für Android sind vollständig 3D- und animierte Assistenten verfügbar. Vorbei sind die Zeiten, in denen man an einem statisch aussehenden Bildschirm anfing und Befehle sagte. Diese Siri-ähnliche App für Android bietet eine bemerkenswerte Erfahrung, die nicht nur zweckmäßig, sondern auch unterhaltsam ist.

Ich verstehe, dass einige Leute statische und professionell aussehende Bildschirme für ihre virtuellen Assistenten bevorzugen. Für sie empfehle ich den Assistenten, die App Nummer eins auf unserer Liste.

Die gute

Die App bietet eine sich bewegende und sprechende Blondine. Es macht Spaß, die Animationen anzusehen und mit ihnen zu interagieren. Die App läuft reibungslos auf fast allen Smartphones oder Tablets. Es gibt auch einige interessante Funktionen in der App. Die Standardaufgaben des virtuellen Assistenten werden von der App recht gut erledigt.

Das Schlechte

Die Animationen werden häufig wiederholt. Nach einer Weile hört die App einfach auf, witzig und lustig zu sein. Diese App ist eher eine Dress-Up-Fantasy-App als ein wirklicher Assistent. Wenn Sie nach einer seriösen App suchen, ist dies definitiv nicht der Fall.

Die App kommt auch mit Mikrotransaktionen für Kleidung und was nicht. Ich würde mich schämen, einen im Bikini gekleideten blonden virtuellen Assistenten in der Öffentlichkeit herauszunehmen. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass es vielen Benutzern genauso gehen wird.

Das Fazit

Wenn Sie einen Assistenten benötigen, der Ihnen einen Witz erzählt oder Ihnen Ihr Horoskop zur Verfügung stellt, ist dies eine großartige App. Wenn Sie jedoch schnell und zeitnah arbeiten möchten, reicht diese App einfach nicht aus.

Die Animationen belasten die Systemressourcen und machen den Pocket Assistant zu einem harten Verkaufsschlager.

Ich würde die Assistant-App empfehlen, wenn Sie produktiver arbeiten möchten. Andernfalls erledigt Pocket Assistant problemlos kleine Aufgaben für Sie.

Installation und Begrüßung

Pocket Assistant kann direkt von der Google Play Store-Seite heruntergeladen werden. Folgen Sie einfach dem Link und tippen Sie auf Installieren. Die App wird automatisch heruntergeladen. Die App ist nicht so groß, daher wird sie schnell heruntergeladen.

Nach der Installation der App werden Sie feststellen, dass sie nicht genau als Pocket Assistant bezeichnet wird. Suchen Sie stattdessen aus irgendeinem Grund nach der App Pocket Blonde.

Dies ist sehr ärgerlich, wenn Sie benutzerdefinierte Icon-Packs auf Ihrem Smartphone verwenden.

Taschenassistent 001

Der erste Bildschirm, den Sie sehen, ist der Ort, an dem die Sprache ausgewählt ist. Sie haben keine Kontrolle über die Sprache, die Sie auswählen können.

In meinem Fall hat die App aus irgendeinem Grund Niederländisch empfohlen. Es gab keine Möglichkeit, dies zu ändern, also tippte ich auf das Symbol und hoffte auf ein Pop-out-Menü. Die Blondine dachte tatsächlich, ich wollte Niederländisch als meine bevorzugte Sprache und stellte es ein.

Nachdem ich den Cache und die Daten gelöscht hatte, stellte die App im Grunde die gleiche Frage, aber diesmal tippte ich auf andere Stellen, bis sie verschwanden.

Schnittstelle

Die Oberfläche von Pocket Assistant oder Pocket Blonde ist nichts Besonderes. Die angezeigten Optionen sind jedoch sehr gut. Der virtuelle Hauptassistent steht hier im Mittelpunkt.

Es gibt ungefähr 4 verschiedene Assistenten, aus denen Sie auswählen können. Auf die anderen Optionen kann jedoch nur zugegriffen werden, wenn Sie bezahlen. Kostenlose Benutzer haben keine andere Wahl als die Blondine.

Taschenassistent 002

Die App erleichtert die Interaktion mit den Assistentenfunktionen Ihres Telefons. Sie können die Spracheingabe als Hauptinteraktion zwischen Ihnen und der App verwenden.

Die Mikrofontaste ist jedoch nicht immer auf der Hauptschnittstelle vorhanden. Dann gibt es die immer vorhandenen Symbole auf der Benutzeroberfläche, die Ihnen tatsächlich dabei helfen können, gut durch die Funktionen zu navigieren.

Taschenassistent 003

Eigenschaften

Die App bietet einige nützliche Funktionen. Zum Beispiel kann die App problemlos Alarme für Sie einstellen.

Die Schritte sind immer gut erklärt und der Assistent fragt bei jedem Schritt nach Details.

Taschenassistent 004

Das Senden einer Textnachricht, das Anrufen von Kontakten, das Einrichten von Erinnerungen und das Aufzeichnen von Notizen sind mit der App recht komfortabel.

Taschenassistent 005

Die App bietet auch die Möglichkeit, sich in soziale Medien und E-Mails zu integrieren. Es kann Routen auch automatisch in Google Maps zuordnen.

Alles in allem verfügt die App über einige großartige Assistenten-Eigenschaften, die selbst für Gelegenheitsbenutzer nützlich sein können.

Benutzerfreundlichkeit

Die App hatte Probleme, meine Stimme zu hören. Während andere virtuelle Android-Assistenten keine Probleme hatten, mich in überfüllten Bereichen zu hören, hatte dieser einige Probleme.

Taschenassistent 006

Ich habe den Entwicklern eine E-Mail geschickt und sie haben mir von der von ihnen verwendeten Wolfram Alpha-Technologie erzählt. Dadurch kann die App lernen, wie Sie sprechen, und Muster sehr effizient vorhersagen. Der einzige Haken ist, dass Sie die App für einen etwas längeren Zeitraum verwenden und tatsächlich mit ihr interagieren müssen.

Taschenassistent 007

Abgesehen davon funktioniert die App auf fast jedem Smartphone oder Tablet. Es wird ein angenehmer, wenn auch gelegentlicher virtueller Assistent für Sie sein.

Taschenassistent 008

Berechtigungen

Natürlich gibt es viele Dinge, auf die die App zugreifen muss. Auf E-Mails, Telefonkontakte, SMS-Berechtigungen und sogar Ihren Standort kann über die App zugegriffen werden. Diese sind alle Teil des Pakets und überhaupt kein Verdacht.

Sie können die App verwenden, wenn Sie wissen, dass sie Zugriff auf Ihr gesamtes Telefon benötigen, um Sie zu unterstützen. Sie werden Ihre Informationen nicht absichtlich stehlen.


Fazit

Pocket Assistant ist ein Hit oder Miss für Sie. Leute, die ich kenne, lieben die Unbeschwertheit der App und mögen die kleinen Interaktionen. Auf der anderen Seite hielten es andere jedoch für kindisch und unprofessionell. Persönlich hätte ich einen Badass Cyborg als meinen persönlichen Assistenten vorgezogen.

Was denkst du über virtuelle Assistenten auf Android? Teilen Sie uns Ihre spezifischen Bedürfnisse in den Kommentaren unten mit.