POCO India verspottet OnePlus über den Preis von 6T

Unternehmen tun seltsamere Dinge, um ihre Produkte gegenüber den Mitbewerbern zu bewerben. Und wir haben sie über Jahre hinweg gesehen, wie beispielsweise Samsungs jüngste “Ingenius” -Kampagne, die Apple trollt. Jetzt schließt sich POCO von Xiaomi dem Zug an, indem es seinen Konkurrenten, keinen anderen als OnePlus, verspottet.

POCO India nennt ihre Kampagne #DoTheMath, in der sie den Preis des POCO F1 mit dem OnePlus 6T vergleichen. Der POCO F1 startet im Land bei 21.999 INR, während der OnePlus 6T bei 37.999 GBP startet und denselben Qualcomm Snapdragon 845-Prozessor ankündigt. In einem weiteren Tweet fragt POCO die Fans, was sie mit den zusätzlichen £ 17.999 machen würden. Darüber hinaus vergleicht POCO in einer Reihe von Tweets die Spezifikationen des POCO F1 mit dem OnePlus 6T.

Diese Art von Marketingkampagnen ist nicht neu und wird nicht einfach so verschwinden. Und nicht alle diese Kampagnen sind sinnvoll. Obwohl POCO F1 mit fast den gleichen Spezifikationen wie das OnePlus 6T billiger ist, weist es einige Mängel auf. Wie ein LCD-Display, ein Kunststoffgehäuse, Verfügbarkeit und andere. Auf der anderen Seite bietet OnePlus 6T ein viel besseres AMOLED-Display mit Fingerabdrucksensor unter dem Display, größerer Verfügbarkeit und Trägerunterstützung, Premium-Glasdesign und anderen.

Das bedeutet nicht, dass der POCO F1 dem OnePlus 6T unterlegen ist. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen, wenn wir diese beiden Marken vergleichen. Was auch immer Sie dort bezahlen, es gibt kein perfektes Smartphone.