QooCam 8K ist die erste 360-Pocket-Kamera, die mit 8K fotografiert

KanDao kündigt eine 360-Grad-Kamera an, die QooCam 8K, die erste Taschenkamera, die eine Auflösung bietet. Das Filmen kann mit 8K30fps, 4K60 oder 30fps oder in Zeitlupe im 4K120fps-Modus erfolgen. Es hat einen Betrachtungswinkel von 200 ° und verwendet ein Doppellinsensystem wie GoPro Fusion, um 360 Bilder zu erzeugen. Darüber hinaus verfügt es über einen 2,4-Zoll-Bildschirm für die Navigation im System und die Vorschau von Videos und Fotos.

Um Fotos und Aufnahmen aufnehmen zu können, verfügt die Kamera über einen 1 / 1,7 “-Sensor. Obwohl sie klein aussieht, ist sie nicht so kompakt, die Größe des Geräts wurde nicht bekannt gegeben, das Video vermittelt den Eindruck, dass es ein wenig ist Größer als das DJI Osmo Pocket. Wie auch immer, die 30MP-Beispielbilder sehen fantastisch aus.

Um sicherzustellen, dass die QooCam 8K Aufnahmen mit hohen Auflösungen macht, wurde im Gerät ein 3600-mAh-Akku eingeführt. Je höher die Auflösung, desto größer die Dateigröße. Dazu gehören 64 GB interner Speicher und Platz für eine microSD-Karte. Die QooCam 8K hat einen empfohlenen Preis von U $ 589 (~ R $ 2447,00).

Taschenkameras können sehr nützlich sein, nicht nur für die Portabilität, da die meisten Menschen bereits ein Smartphone bei sich haben, sondern auch für die hervorragende Qualität, die diese Geräte bieten, die sich nur auf Video- und Fotofunktionen konzentrieren.

Sony enthüllt erste Bilder
erhalten mit Ihrem neuen IMX686-Sensor

In diesem Jahr folgten wir dem DJI Osmo Pocket als hervorragendes Gerät mit Stabilisierung der Filmmaterialaufnahme in 4K, das nicht nur (buchstäblich) in die Tasche, sondern auch in die Handfläche passt. Ein weiteres Produkt, an das man sich in diesem Segment erinnert, ist die Insta360-Kamera, die neunzehn Jahre lang in einer GO-Version veröffentlicht wurde und sehr klein ist, die Größe eines Daumens hat und nur 20 Gramm wiegt.

Es lohnt sich auch, sich an GoPro zu erinnern, das sich durch seine Funktionen auszeichnet, die hauptsächlich mit Extremsportarten zu tun haben. In diesem Jahr brachte das Unternehmen die GoPro Hero Max auf den Markt und reduzierte sogar die GoPro Fusion 360, den Vorgänger des Gadgets, um 50%.

Quelle: KanDao, Kanaovr