Qualcomm kündigt Snapdragon 730-, 730G- und 665-Chips an, die Mid-Range-Telefonen Premium-Funktionen bieten

Dieses Jahr ist ein weiteres großes Jahr für Qualcomm, da neue Chips für Smartphones der Mittelklasse angekündigt werden. Der Chiphersteller kündigt neue Snapdragon-Chips als Schlüsselupdates an.

Im Laufe der Jahre hat Qualcomm dank der Serien Snapdragon 6xx und 7xx die Mittelklasse dominiert. Snapdragon 655 wird die Modelle 636 und 660 übernehmen. Außerdem wird die 7xx-Serie um zwei Neuheiten erweitert – Snapdragon 730 und 730G.

Löwenmaul-ChipsatzLöwenmaul-Chipsatz

Die drei Chips sollen mehrere Verbesserungen in Bezug auf Leistung und KI-Fähigkeiten aufweisen. Außerdem bietet Qualcomm Unterstützung für den 5-fachen optischen Zoom.

Die Snapdragon 730 und 730G werden zum ersten Mal in der 7xx-Serie mit einigen Flaggschiff-Funktionen ausgestattet, darunter Vulkan 1.1-Grafik, Wi-Fi 6, HDR-Spiele, AI-Engine der 4. Generation und Spectra 350 ISP.

Qualcomm ist weiterhin bestrebt, in der Kategorie unter 500 US-Dollar fortzufahren. Bis heute gab es kein Smartphone mit der neuen Snapdragon 7xx-Serie, aber Qualcomm hat bestätigt, dass ein Gerät mit der 7xx-Serie sehr bald in den USA eingeführt wird.

Die HDR-Gaming- und AI-Engine der 4. Generation von Snapdragon 730 / 730G

Sowohl die Snapdragon 730- als auch die 730G-Chips bieten Flaggschiff-Leistung in der Mittelklasse. Diese Chips werden voraussichtlich einen Aufwärtstrend gegenüber der letztjährigen Plattform bringen und die neuesten Technologien von Qualcomm auf den Tisch bringen.

Qualcomms Löwenmaul 730 / 730GQualcomms Löwenmaul 730 / 730G

Erstens ist die KI-Engine von Snapdragon 730 und 730G mit der KI-Engine der 4. Generation mit Tensor-Beschleunigerkernen ausgestattet, die bei AI-bezogenen Aufgaben einen zweifachen Schub bieten.

Beide Chipsätze unterstützen Wi-Fi 6 mit 2 × 2 MU-MIMO, X15 LTE-Modems, die Download-Geschwindigkeiten von bis zu 800 Mbit / s bieten, Dual-SIM-Dual-VoLTE sowie VoWiFi.

Das Snapdragon 730G ist jedoch stärker auf Spiele ausgerichtet. Es verfügt über eine höher getaktete GPU für eine um 15 Prozent schnellere Leistung.

Das Snapdragon 730G unterstützt Smartphones mit 1440p-Display, das jetzt von 1080p auf dem regulären 730-Chip abweicht. Das Snapdragon 730G bietet auch Zeitlupenvideos mit 960 Bildern pro Sekunde.

Snapdragon 655 bietet Premium-Funktionen für Smartphones mit mittlerer Reichweite

Qualcomms Löwenmaul 655Qualcomms Löwenmaul 655

Wenn Sie der Meinung sind, dass die beiden Chips nicht ausreichen, lässt Qualcomm die Bombe fallen und kündigt einen weiteren Chip an – Snapdragon 655. Dies ist die Fortsetzung des 660-Chipsatzes von 2017 und wird voraussichtlich mehrere Upgrades gegenüber seinen Vorgängern aufweisen.

Es verfügt über eine AI-Engine der 3. Generation, die doppelt so schnell ist wie die des Snapdragon 660. Der Spectra 165 ISP bietet AI-unterstützte Kamerafunktionen.

Und wie die Snapdragon 730- und 730G-Chipsätze unterstützt der 665 die Codecs Vulkan 1.1 und aptX Adaptive und Aqstic. Es werden auch Dual-Kameras mit bis zu 16 MP, einzelne 25-Megapixel-Kameras ohne Verschlussverzögerung und 48-Megapixel-Sensoren im Schnappschussmodus unterstützt.

Snapdragon 655 bietet Premium-Funktionen für Smartphones mit mittlerer ReichweiteSnapdragon 655 bietet Premium-Funktionen für Smartphones mit mittlerer Reichweite

Der Chipsatz ist mit drei Kamerakonfigurationen kompatibel und bietet 4K-Video mit 30 fps und 720p mit 240 fps. Weitere Funktionen sind Wi-Fi-Wechselstrom mit MU-MIMO, Unterstützung für FHD + -Displays (2520 × 1080), Schnellladung 3.0, X12-LTE-Modem mit Download-Geschwindigkeiten von 600 Mbit / s, Dual-SIM-Dual-Standby, VoWiFi und bis zu 8 GB RAM.

Qualcomms Snapdragon 730G, 730 und 655 Preise und Erscheinungsdatum

Die neuen Snapdragon-Chips von Qualcomm bieten Flaggschiff-FunktionenDie neuen Snapdragon-Chips von Qualcomm bieten Flaggschiff-Funktionen

Und in welche Preisklasse würden diese Chipsätze fallen? Das Snapdragon 655 richtet sich an Smartphones, die zwischen 200 und 300 US-Dollar kosten.

In der Zwischenzeit zielen die Snapdragon 730- und 730G-Chips auf Smartphones im Preisbereich von 300 bis 500 US-Dollar ab.

Laut Qualcomm wird die erste Charge von Geräten mit diesen neuen Chipsätzen Mitte 2019 auf den Markt kommen.