Qualcomm wird möglicherweise bald den Snapdragon 870 vorstellen, einen Chipsatz mit einer Taktrate von bis zu 3,2 GHz

Qualcomm plant die Einführung seines neuen Snapdragon 875 Anfang Dezember. Dies ist ein Top-Chipsatz, der die überwiegende Mehrheit der Flaggschiffe des nächsten Jahres antreiben wird. Darüber hinaus kann uns der weltberühmte Hersteller jedoch einen weiteren leistungsstarken Prozessor vorstellen, schlägt die bekannte Informant Digital Chat Station vor.

Insbesondere handelt es sich um einen Chipsatz mit dem Namen Löwenmaul 870, die billiger und damit eine etwas weniger leistungsstarke Variante des kommenden SD 875 sein sollte, schreibt Gizchina. Zweifellos wird es jedoch etwas zu bieten haben, gemessen an der Architektur, die einen High-End-Kern mit einem solchen Up enthalten soll 3,2 GHz. Leider ist das alles, was wir im Moment wissen.

Was bietet Snapdragon 875?

Es ist möglich, dass der SD 870 zusammen mit seinem fortgeschritteneren Geschwister, dem SD 875, vorgestellt wird. Er sollte aus einem Cortex-X1-Hauptkern mit einer Uhr bestehen 2,84 GHz, drei Cortex-A78-Kerne mit einer Uhr 2,42 GHz und vier Cortex-A55-Kerne mit einer Uhr 1,8 GHzDie Montage wird durch einen Grafikchip Adreno 660 vervollständigt. Natürlich wird er hergestellt 5 nm Prozess.

EDITORIAL TIPP

Das viertgrößte unkontrollierbare Objekt ist zusammengebrochen: Die chinesische Rakete steckt bereits dahinter

Der Informant behauptet auch, dass sich der Hersteller auf den sparsameren Umgang mit Energie mit dem Snapdragon 875 konzentriert habe. Dies bedeutet jedoch nicht automatisch, dass der Chipsatz andere Schlüsselfaktoren wie die Leistung verliert. Andererseits.

Er hat in AnTuT fast 850.000 Punkte gesammelt

Der bekannte AnTuT-Benchmark zeigt die Top-Fähigkeiten des kommenden Chipsatzes. Hier hat SD 875 unglaublich gewonnen 847 868 Punkte. Zum Vergleich gelang es Snapdragon 865, innerhalb des gleichen Benchmarks zu punkten 663.000 Punkte. Wir können daher erwarten, dass der Snapdragon 875 ungefähr 27% leistungsstärker ist als die aktuelle Generation.

Bisher ist jedoch nichts sicher. Um diese und viele andere Spekulationen über den SD 875 zu bestätigen, müssen wir bis zur offiziellen Aufführung warten, die bereits in virtueller Form stattfinden wird 1. Dezember.