Realme X3 und X3 SuperZoom erhalten Android 11 Realme UI 2.0 …

Realme X3 und Realme X3 SuperZoom wurden vor einem Jahr mit der auf Android 10 basierenden Realme-Benutzeroberfläche gestartet. Im letzten Monat haben beide Smartphones das Beta-Update für Realme UI 2.0 erhalten. Heute schenkt der chinesische Riese an seinem ersten Geburtstag Smartphones. Realme X3 und X3 SuperZoom erhalten ein stabiles Android 11-Update mit Realme UI 2.0-Skin.

Muss man gesehen haben: Laden Sie den neuesten Game Space 4.5.0 für Ihre Realme-Smartphones herunter

Die neueste Software für Smartphones trägt die Build-Nummer RMX2181_11_C.06 das wiegt 668MB in der Größe. Für diejenigen, die Open Beta verwenden und es zum ersten Mal erhalten, kann die Größe jedoch auf mehr als 2,5 GB variieren. Um das Update zu erhalten, muss der Benutzer ausgeführt werden RMX2081PU_11_A.51 und RMX2081PU_11_A.53 beziehungsweise.

Darüber hinaus bietet Realme UI 2.0 auf Android 11-Basis verschiedene Funktionen wie System Cloner, Quick Return Bubble, Erweiterter Dunkelmodus, Neue App-Schublade und vieles mehr. In Bezug auf Änderungen bringt das neue Paket Korrekturen und optimiert verschiedene Funktionen, darunter Kamera, Bluetooth, Wireless, Control Center, Einstellungen, Anzeige und Anrufe. Genaue Details finden Sie im unten stehenden Änderungsprotokoll.

Änderungsprotokoll

Kamera
Das Problem mit dem probabilistischen Synchronisationsfehler zwischen der Taschenlampe und dem Schalter in der Statusleiste wurde behoben, nachdem die Berührung im Hochformat der Frontkamera geöffnet und die Kamera dann geschlossen wurde.
Das Problem mit dem probabilistischen grünlichen Bild während der Vorschau und Aufnahme im professionellen Modus des Weitwinkelobjektivs wurde behoben.

Bluetooth
Das Problem mit der probabilistischen leeren Anzeige der Liste der verfügbaren Geräte nach dem Öffnen von Bluetooth wurde behoben.
Behoben: Die Wahrscheinlichkeit, dass Musik nach dem Herstellen einer Verbindung zum Bluetooth-Kopfhörer mit dem Kopfhörer kein Musikproblem mehr hören kann.
Das Problem mit dem wahrscheinlichen Lautstärkesynchronisierungsfehler beim erneuten Verbinden mit Bluetooth-Kopfhörern wurde behoben.

Kabellos
Das Problem mit dem wahrscheinlichen Bildschirmflimmern nach dem Tippen auf den Namen des Mobiltelefons in Wi-Fi Direct wurde behoben.
Das Problem mit dem wahrscheinlichen Verbindungsfehler beim erneuten Verbinden von Wi-Fi nach erfolgreicher Bildschirmfreigabe wurde behoben.

KontrollzentrumDas Problem mit dem Öffnen des probabilistischen Screencasts nach dem Tippen auf Screencast in der Zentrale wurde behoben.

die EinstellungenDas probabilistische Problem des Verschwindens des Namens einiger Anwendungen nach zweimaligem Tippen auf die Statusleiste wurde behoben, um in der Anwendungsliste wieder an den Anfang zu gelangen.

Anzeige
Das Problem mit dem probabilistischen Bildschirmflimmern beim Aufrufen der Kamera im Sperrbildschirm wurde behoben.
Das Problem mit der Wahrscheinlichkeitsanzeige der Anzahl der Akkus während des Ladevorgangs auf dem Sperrbildschirm wurde behoben.

BerufungDas Problem mit dem wahrscheinlichen Popup-Fehler beim Tippen auf Zusammenführungsaufrufe bei Mehrkanalaufrufen wurde behoben.

Um das neueste Update über den Anwendungskanal für Softwareupdates zu beantragen, gehen Sie zu Einstellungs-App >> Software-Update >> Klicken Sie auf das Einstellungssymbol in der oberen rechten Ecke >> Tippen Sie auf die Trail-Version >> Senden Sie Ihre Daten >> Tippen Sie auf Jetzt bewerben. Sie erhalten das neue Paket in Kürze.