Redmi K40 mit Snapdragon 888 wird am 25. Februar offiziell vorgestellt

Redmi, eine der Tochtergesellschaften des Riesen Xiaomi, wird Ende Februar seine zukünftige Linie von K40-Smartphones vorstellen. Die Informationen wurden kürzlich von bestätigt Lu Weibing, Vizepräsident von Xiaomi und hauptsächlich verantwortlich für die Redmi-Abteilung, die über das soziale Netzwerk Weibo bekannt gab, dass die K40-Linie an diesem Tag offiziell vorgestellt wird 25. Februar.

Laut der Exekutive wird dies das erste “Geschenk” des Unternehmens für das chinesische Neujahr sein, das verspricht, ein Geschenk zu bringen völlig neues Design und Benutzererfahrung. In früheren Veröffentlichungen hatte Lu Weibing bereits bestätigt, dass eines der drei Geräte, die Teil der K40-Linie sein werden, mit dem leistungsstärksten Chip von Qualcomm für 2021 ausgestattet sein wird, dem Löwenmaul 888Daher muss die Marke wieder auf einen “Flaggschiff-Killer” setzen, um die Verbraucher zu gewinnen.

Nachrichten

Gerüchten zufolge ist das Redmi K40 das nächste Gerät mit dieser Spezifikation

Bei Problemen im Zusammenhang mit Gerüchten über das Redmi K40 sollte das Smartphone auch einen „teureren“ Bildschirm mitbringen, wahrscheinlich ein OLED-Display von Samsung. Darüber hinaus müssen die Geräte in dieser Zeile haben Drei Varianten (K40, K40S und K40 Pro) haben ebenfalls eine Batterie von mindestens 4.000 mAh, unterstützt 33W Schnellladung. In Bezug auf die Pro-Version des Redmi K40 wird auch spekuliert, dass das Gerät eine bringen wird 108 MP Hauptkamera.

In Bezug auf das schnelle Laden wird Redmi voraussichtlich in die Fußstapfen der Muttergesellschaft treten und eine ähnliche Haltung zum Thema Ladegerät in der Box einnehmen, die beim Start des Mi 11 zu sehen war. In einem anderen Teaser zeigte Lu Weibing, was die Boxen der Muttergesellschaft sind Die Redmi K40-Linie wird so aussehen, als hätte sie die Aufmerksamkeit auf sich gezogen, dass die beiden Optionen unterschiedliche Lautstärken haben. Dies schlägt vor, dass das Unternehmen dem Verbraucher sein neues Smartphone mit und ohne Ladegerät in der Box anbieten sollte.

In Bezug auf die Preise sagte Lu Weibing, dass die Redmi K40-Linie auf dem chinesischen Markt mit erhältlich sein wird Werte ab 2.999 Yuan (ca. 465 USD bei direkter Umrechnung). Da der Start in zwei Wochen stattfindet, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir in den kommenden Tagen noch mehr über die neue Gerätelinie von Redmi erfahren werden, sei es aus Leckagen oder anderen Quellen.

Via: GSMArena, Gizchina