Redmi Note 9 Pro 5G erhält ein neues Software-Update …

Letztes Jahr im November stellte Xiaomi das Redmi Note 9 Pro 5G mit Android 10-basiertem MIUI 12-Skin vor. Das Smartphone hat letzten Monat den neuesten stabilen Kanal erhalten, und jetzt gibt das Unternehmen der angepassten Haut eine Beule. Schließlich greift das Redmi Note 9 Pro 5G auf das MIUI 12.5-Update zurück, das auf Android 11 basiert.

Muss man gesehen haben: Neues Redmi TV wird in der Google Play Console-Liste angezeigt

Die neue Software für das Gerät ist mit der Build-Nummer ausgeliefert V12.5.2.0.RJSCNXM. Tippen Sie in Bezug auf die Funktionen auf die Schaltfläche unten, um detaillierte Attribute anzuzeigen, die der brandneue Skin auf Ihr Mobilteil bringt.

Beachten Sie, dass sich das Update in der Phase “Stabile Beta” befindet und für ausgewählte Benutzer verfügbar ist. Ein Grenz-Rollout wird in den kommenden Tagen folgen, nachdem sichergestellt wurde, dass keine größeren mehr übrig sind.

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist das Redmi Note 9 Pro 5G in Indien als Mi 10i bekannt. Während es in anderen Märkten als Mi 10T Lite verkauft wird. Die Lite-Variante stattet in anderen Märkten eine 64-Megapixel-Primärkamera anstelle von 108 Megapixel aus. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass diese Varianten in Kürze auch das MIUI 12.5-Update erhalten könnten.

Das MIUI 12.5 Android-Skin ist eine Brücke zwischen dem MIUI 12 und dem MIUI 13. Das Unternehmen hat jedoch nicht viel über das Skin preisgegeben. Aber es bringt sicherlich eine verbesserte Leistung, Verbesserungen der Benutzeroberfläche, neue Animationen und System-Sounds, eine Reihe von Datenschutzfunktionen, eine aktualisierte Notes-App und vieles mehr.

Lesen Sie mehr: Xiaomi Mi Pad 5 erscheint in der 3C-Liste und bestätigt den 8520-mAh-Dual-Cell-Akku