Samsung Insider liefert schlechte Nachrichten über das Galaxy Note 10

Wann immer ein Smartphone gestartet werden soll, wird fast immer mit schlechten Nachrichten gerechnet. Dazu gehört auch das Samsung Galaxy Note 10. Nur weniger als einen Monat vor dem Start am 7. August stoßen wir auf einige besorgniserregende Probleme mit dem mit Spannung erwarteten Smartphone.

Das schnelle Aufladen ist heute ein wesentliches Merkmal, nach dem viele Menschen suchen, um ein brandneues Smartphone zu erhalten. Und wenn Sie auf das Galaxy Note 10 Plus gewartet haben, unterstützt es glücklicherweise ein radikal schnelleres Laden. Es ist jedoch nicht etwas, das Sie aus der Box bekommen können.

Galaxy Note 10 Plus – unterstützt das schnelle Aufladen

Der bekannte Samsung-Insider Ice Universe hat bestätigt, dass das Galaxy Note 10 Plus tatsächlich das schnelle Aufladen unterstützt. Er hat aber auch bekannt gegeben, dass es sich bei der Funktion nur um ein exklusives Galaxy Note 10 handelt, und selbst dann ist dies nicht sofort möglich.

In einem Tweet enthüllte Ice, dass das Galaxy Note 10 zwar über eine beeindruckende kabelgebundene 45-Watt-Schnellladung verfügt, Samsung jedoch nur ein sofort einsatzbereites 25-Watt-Ladegerät liefern wird. Die schockierendste Nachricht kam von der stets zuverlässigen niederländischen Spezialseite GalaxyClub. Es wurde festgestellt, dass das 45-Watt-Ladegerät von Samsung stolze 56 US-Dollar kostet.

Trotzdem hoffen viele immer noch, dass das 25-Watt-Ladegerät einen großen Unterschied zu dem veralteten 15-Watt-Ladegerät macht, mit dem das Galaxy S10 geliefert wird. Samsung hat bereits seine ersten 25-Watt-Ladetelefone herausgebracht, und Tests auf diesen Geräten zeigen, dass es kaum einen Unterschied gibt.

Oppos 50W SuperVOOC-Aufladung ist sehr schnell, obwohl Samsung damit mithalten kann, müssen Benutzer extra bezahlen

Das Galaxy Note S10 wird trotz des kürzlich aktualisierten Chipsatzes mit Snapdragon 855 ausgestattet sein

Das Galaxy Note S10 wird trotz des kürzlich aktualisierten Chipsatzes mit Snapdragon 855 ausgestattet seinDas Galaxy Note S10 wird trotz des kürzlich aktualisierten Chipsatzes mit Snapdragon 855 ausgestattet sein

Und wenn das nicht schlimm genug ist, hat sich Samsung für den Snapdragon 855-Chipsatz auf den Galaxy Note 10-Handys entschieden, obwohl Qualcomm kürzlich den aktualisierten Snapdragon 855+ -Chipsatz angekündigt hat. Der südkoreanische Riese wird am Standard 855 festhalten, während viele seiner billigeren Konkurrenten bestätigt haben, dass sie den aktualisierten Chip verwenden werden.

Diese Entscheidungen sind etwas enttäuschend. Wohlgemerkt, die Galaxy Note 10-Serie ist nicht billig. Tatsächlich ist es eines der teuersten Flaggschiffe der Gegenwart. Und mit seinem hohen Preis wollen wir nur das Beste von allen Funktionen, oder?

Samsungs Unpacked-Event findet am 7. August statt und kündigt das Galaxy Note 10 an. Wir müssen also nicht mehr lange warten, bis alles offiziell offiziell wird.