Samsung überschreitet die Grenzen: Es arbeitet an einem neuen 150-Mpx-Sensor!

Das Samsung Galaxy S20 Ultra verwendet einen ISOCELL Bright HM1-Bildsensor mit einer Auflösung von 108 Mpx, was im Smartphone-Segment einen außergewöhnlich hohen Wert darstellt. Aber es wird wahrscheinlich nicht dort enden.

Samsung arbeitet angeblich an einem neuen Bildsensor, der größer sein und eine noch höhere Auflösung bieten soll. Der Sensor sollte haben Größe fast 1 “ ein Auflösung 150 Mpx. Diese Komponente sollte ebenfalls verwendet werden Nonacell-Technologie, in dem Informationen von benachbarten Pixeln zu einem Superpixel zusammengeführt werden.

In diesem Fall würde der Sensor am Ausgang erzeugen 16 Mpx Foto, da es bis zu 9 Pixel kombinieren würde. Auf diese Weise ist es möglich zu erreichen höhere Lichtempfindlichkeit und bessere Schärfe. Mehr Pixel bedeuten nicht automatisch immer bessere Fotos.

Die Pixelzusammenführungstechnologie scheint jedoch eine gute Motivation für die Erhöhung der Pixelanzahl zu sein. Insbesondere wenn die Größe des Bildsensors selbst damit zunimmt.

EDITORIAL TIPP

ACHTUNG: WhatsApp funktioniert in 5 Tagen möglicherweise nicht mehr. Du musst eine Sache tun

Samsung Galaxy S20 UltraSamsung Galaxy S20 Ultra mit 108 Mpx Hauptkamera.

Ein 150-Mpx-Sensor sollte eingeführt werden bis zum Ende des Jahresgenauer gesagt im letzten Quartal. Es ist ausschließlich für Flaggschiffe gedacht. Er sollte es zuerst benutzen Hersteller Xiaomi.

Sogar der erste 108-Mpx-Sensor von Samsung wurde erstmals zum Topmodell dieser chinesischen Marke. Sie benutzt es Xiaomi Mi Note 10 und Konzept Xiaomi Mi Mix Alpha. Das Samsung Galaxy S20 Ultra verwendet seine etwas bessere Version.

Der 150-MP-Sensor sollte für den Anschluss an einen Chipsatz ausgelegt sein Löwenmaul 875, die Ende des Jahres voraussichtlich im Dezember eingeführt wird. Das Flaggschiff von Samsung konnte theoretisch erst 2021 eingesetzt werden. Galaxy Note20 Daher wird es noch nicht damit ausgestattet sein. Es ist möglich zu Galaxy S21.

Zu diesem Zeitpunkt handelt es sich jedoch immer noch um Vermutungen und nicht überprüfte Berichte. Wir müssen auf Informationen aus anderen Quellen warten. Samsung hat sich in diesem Jahr jedoch auf Innovationen im Bereich der mobilen Fotografie verlassen und plant, diese fortzusetzen.