Skype for Business für Mac ist jetzt verfügbar

Skype for Business für Mac ist jetzt verfügbar

Microsoft gab heute bekannt, dass Skype for Business für Mac jetzt allgemein verfügbar ist. Das Unternehmen kündigte außerdem Updates für Skype for Business für Android und iOS an.

Skype for Business für Mac befand sich seit etwa sechs Monaten in der offenen Beta. Die erste öffentliche Vorschau wurde im April ausgeliefert. Seitdem hat Microsoft einige weitere Vorschauen bereitgestellt und die Verfügbarkeit für ein breiteres Publikum geöffnet.

Aber Skype for Business für Mac liegt unglaubliche 18 Monate hinter der Windows-Version: Dieses Produkt wurde auch im April ausgeliefert. April 2015.

Das heißt, Mac-Benutzer sind jetzt eingeholt und können das, was Microsoft als erstklassiges Erlebnis bezeichnet, mit Edge-to-Edge-Videos und umfassendem Teilen und Anzeigen von Inhalten erleben.

In Bezug auf Skype for Business für Android und iOS teilt Microsoft mir mit, dass diese Apps wie folgt aktualisiert wurden:

Möglichkeit zur Präsentation von PowerPoint-Dateien in einer Besprechung und schnellere und zuverlässigere Vorgehensweise von Ihrem Telefon aus. Unterstützung für Cloud-Speicher-Apps wie OneDrive, Dropbox, iCloud und Cloud-Laufwerk zur einfachen Darstellung Swipe-Gesten für einfache Übergänge zwischen Folien Nach der Freigabe steht eine Präsentation im Inhaltsbereich eines Meetings zur Verfügung, damit andere sie herunterladen und videobasierte Bildschirmfreigabe (VbSS) präsentieren können ) ist jetzt auf dem iOS-Client verfügbar und wird in Kürze für Android-Benutzer verfügbar sein, um eine schnellere und zuverlässigere Möglichkeit zum Teilen zu bieten.

Sie können die verschiedenen Versionen von Skype for Business von der Microsoft Office-Website herunterladen.

Getaggt mit Mac, Skype for Business