So aktivieren Sie “Abbestellen” in Google Mail

Letzte Änderung: 6. Juni 2016 um 13:11 Uhr von Pedro Muxfeldt.

Ist es Ihnen jemals passiert, eine E-Mail an die falsche Person zu senden und diese Sendung abzubrechen? Wir haben gute Nachrichten für Google Mail-Nutzer. Der E-Mail-Dienst hat eine neue Funktion gestartet, mit der das Senden von Nachrichten abgebrochen werden kann.

Dieser Tipp zeigt Ihnen die Funktion von Abmelden Google Mail, mit dem Benutzer ausgehende Nachrichten abrufen können. Diese Funktion finden Sie auf der die Einstellungen von Ihrem Google Mail.

So brechen Sie das Senden von E-Mails in Google Mail ab

Melden Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto an, klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke der Seite und wählen Sie die Option aus die Einstellungen. Geben Sie dann die Registerkarte ein Allgemeines, gehe zu Upload abbrechen und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Deaktivieren Sie das Abbestellen::



Standardmäßig ist die Versandstornierungsfrist beträgt 10 Sekunden, aber Sie können es nach Ihren Wünschen ändern, indem Sie eine der Optionen aus dem Dropdown-Menü auswählen. Klicken Sie in Ausgaben speichernam Ende der Seite, um die Aktivierung der Funktion abzuschließen.

So stornieren Sie eine gesendete E-Mail

Wenn Sie fortfahren, wird oben auf dem Bildschirm jedes Mal ein kleines Bestätigungsfeld angezeigt, wenn Sie eine E-Mail senden. Wenn Sie Ihre Übermittlung rückgängig machen möchten, klicken Sie einfach auf die Option Rückgängig machen um Ihre E-Mail zu stornieren. Sie müssen jedoch innerhalb der festgelegten Zeit auf die Schaltfläche klicken, damit Ihre E-Mail nicht gesendet wird:



Nach der Stornierung kehren Sie zum Fenster für die Nachrichtenzusammenstellung zurück, in dem Sie die erforderlichen Änderungen an Ihrer E-Mail vornehmen können.