So aktivieren Sie “Nicht stören”, während Sie auf Android fahren

Ich wette, Sie haben es in Filmen gesehen! Der Teil, in dem ein Protagonist während der Fahrt ans Telefon geht, hatte plötzlich einen Unfall. Eine übliche Filmhandlung, die wir nicht mehr sehen können. Aber es passiert im wirklichen Leben.

Um dies zu verhindern, aktivieren Sie unter Android den Modus „Nicht stören“.

Jetzt:

In diesem Modus werden Mobiltelefonanrufe, Texte und Benachrichtigungen blockiert. Bei einigen Geräten können Sie auch auswählen, welche Apps blockiert werden sollen und welche nicht.

Aber wenn es schlimmer wird …

Einige vergessen, Benachrichtigungen auf ihren Telefonen manuell zu deaktivieren, insbesondere wenn sie es eilig haben.

Die gute Nachricht ist… Sie können es automatisch tun! Puh…

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie das geht. Also lasst uns anfangen!

Methode 1: Aktivieren des Modus “Nicht stören” auf dem Pixel-Telefon

Dieser Abschnitt hilft Ihnen nur, wenn Sie ein Pixel 2 oder ein Pixel 3 haben, bei dem Google eine Funktion hinzugefügt hat, die verspricht, automatisch zu erkennen, ob der Nutzer fährt oder nicht – und die empfangenen Warnungen und Benachrichtigungen zu begrenzen.

Dies ist aufgrund des AI-basierten Systems zur Aktivitätserkennung möglich, das Bewegungsrückmeldungen von verschiedenen Sensoren folgt. Sollte das Telefon entscheiden, dass Sie fahren, werden eingehende Benachrichtigungen – wie Nachrichten, E-Mails und Warnungen – automatisch stummgeschaltet. Anrufe sind zulässig, werden jedoch an das mit Bluetooth verbundene Audiosystem des Fahrzeugs weitergeleitet.

Also lasst uns loslegen!

So richten Sie den Fahrmodus auf Pixel 3 ein

Schritt 1.

Öffnen Sie Ihr Telefon die Einstellungen.

Schritt 2.

Drücken Sie Verbundene Geräte, dann wählen Sie Verbindungseinstellungen und drücke Fahrmodus.

Schritt 3.

Drücken Sie Verhalten.

Wenn Sie Ihr Telefon – bis zu einem gewissen Grad – während der Fahrt verwenden möchten, wählen Sie Öffnen Sie Android Auto. Wenn Sie mehr über diese Funktion erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel Was ist Android Auto? (Kurzanleitung und Rückblick 2019) .Wenn Sie Ihr Telefon während der Fahrt überhaupt nicht verwenden möchten, wählen Sie Aktivieren Sie Nicht stören.

Schritt 4.

Drücken Sie Automatisch einschalten.

Wenn Ihr Auto über eine Bluetooth-Verbindung verfügt, tippen Sie auf Bei Verbindung mit BluetoothWenn Sie nicht über die Bluetooth-Option verfügen, tippen Sie auf Beim Fahren wird erkannt.

So richten Sie eine Fahrregel für Pixel 2 ein

Schritt 1.

Öffnen Sie Ihr Telefon Einstellungen App.

Schritt 2.

Drücken Sie Klang, dann wählen Sie Störe nicht.

Schritt 3.

Drücken Sie Automatisch einschalten.

Schritt 4.

Drücken Sie Regel hinzufügen, dann wählen Sie Fahren.

Schritt 5.

Stellen Sie am oberen Bildschirmrand sicher, dass Ihre Regel lautet eingeschaltet.

Schritt 6.

Um eine Regel zu löschen, müssen Sie nur auf tippen Löschen.

Methode 2: So aktivieren Sie “Nicht stören während des Fahrmodus” auf einem beliebigen Android-Telefon

Es gibt viele Apps, die auf der von Google für Pixel-Telefone entwickelten Software basieren. Sie funktionieren mit jedem Gerät mit Android 4.1 oder höher – und das Einrichten ist ein Kinderspiel!

Wir zeigen Ihnen, wie man es benutzt Fahrdetektiv, Wenn Sie jedoch mehr über diese Art von Apps erfahren möchten, die nicht nur beim Fahren funktionieren, empfehlen wir Ihnen, unsere Liste der 4 besten Android-Apps zu lesen, die Sie nicht stören.

Mal sehen, worum es geht!

Schritt 1.

Gehe zu Google Play Store und installieren Sie die App.

Fahrdetektiv im Google Play StoreFahrdetektiv im Google Play Store
Google Play-Download-Button

Schritt 2.

Schalten Sie die App ein.

Schalten Sie den Fahrdetektiv einSchalten Sie den Fahrdetektiv ein

Schritt 3.

Geben Sie den erforderlichen Zugriff.

Zugriffsberechtigung Einstellungen nicht stören Driving DetectiveBerechtigung zum Zugriff auf die Einstellungen “Nicht stören”

Schritt 4.

Stellen Sie Ihre Einstellungen ein – entweder Totale Stille, nur Alarme oder nur Priorität.

Legen Sie die Einstellungen für Driving Detectve festStellen Sie den Modus ein, den Sie bevorzugen

Wenn Sie ausgewählt haben Prioritätsmodus, Sie sollten auch überprüfen Einstellungen für den Prioritätsmodus Unten sehen Sie Ihre Standardeinstellungen und prüfen, ob Sie etwas ändern möchten.

Einstellungen für den Prioritätsmodus Driving DetectiveEinstellungen für den Prioritätsmodus

Diese App entscheidet anhand Ihrer Geschwindigkeit, ob Sie fahren oder nicht. Es kann jedoch auch im öffentlichen Verkehr den Modus “Nicht stören” auslösen. Sie müssen ihn jedoch nur einfach ausschalten, z Schritt 2 in umgekehrter Reihenfolge.

Methode 3: So begrenzen Sie Unterbrechungen im Modus „Nicht stören“

Vielleicht möchten Sie Ihre Benachrichtigungen lieber nicht vollständig blockieren. Zum Glück ist dieser Modus anpassbar. Mal sehen wie!

Schritt 1.

Schalten Sie das schnell aus Modus nicht stören

Wenn Sie den Modus “Nicht stören” deaktivieren möchten, wischen Sie einfach über den oberen Bildschirmrand und tippen Sie auf Störe nicht Symbol.

Schritt 2.

Einstellungen ändern

Wenn Sie Ihre Standardoptionen verwenden, werden die meisten Geräusche und Vibrationen gestoppt. Sie können jedoch auswählen, wie die meisten Benachrichtigungen funktionieren.

So legen Sie fest, was blockiert werden soll – In den Einstellungen des Modus können Sie auswählen, was blockiert oder zugelassen werden soll. Wenn Sie möchten Sound & Vibration – Sie wählen aus, was mit Medienbenachrichtigungen, Alarmen und Berührungssignalen geschehen soll. Mit Benachrichtigungen, Sie erhalten keine Töne und keine Bilder von den Benachrichtigungen Ihres Telefons.Legen Sie zulässige Ausnahmen fest – Auch in den Einstellungen des Modus haben Sie einige Optionen zur Auswahl. Anrufe – du kannst entweder Anrufe zulassen – von jedermann, nur von Kontakten oder markierten Kontakten – oder zulassen Keiner. Mit Nachrichten, Ereignisse & Erinnerungen – Sie können ermöglichen alle 3 Arten von Benachrichtigungen oder wählen Sie diejenigen aus, die durchkommen – nur von Personen, Kontakten oder markierten Kontakten.

Bei allen Einstellungen können kritische Benachrichtigungen – wie die Ihrer Systemsicherheit – jedoch nicht blockiert werden.

Wenn Sie mehr über den Modus “Nicht stören” erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel über die Verwendung der Funktion “Nicht stören” unter Android zu lesen.

FAQs

Wann schaltet sich der Fahrmodus automatisch aus?

Es schaltet sich normalerweise aus, nachdem Sie 30 Sekunden lang gegangen sind oder wenn Sie sich 10 Minuten lang nicht bewegt haben.

Was passiert mit Texten und Telefonanrufen, wenn der Modus „Nicht stören“ aktiviert ist?

Die Benachrichtigungen werden weiterhin angezeigt, es treten jedoch keine Geräusche oder Vibrationen auf. Ihre Texte sind immer noch ungelesen, Sie hören sie nur nicht, wenn sie eingehen. Telefonanrufe werden jedoch an die Voicemail gesendet.

Welche Telefone haben einen Fahrmodus?

Momentan haben nur Pixel 2 und Pixel 3 von Google einen Fahrmodus, der den Modus “Nicht stören” automatisch aktiviert, wenn das Telefon erkennt, dass Sie fahren.

Diese Funktion ist jedoch auf jedem Android-Telefon über Apps von Drittanbietern verfügbar, die dieselbe Software verwenden, die Google auf Pixel-Telefonen verwendet.

Aktivieren des Modus „Nicht stören“ während der Fahrt – lebensrettend

Wir alle haben Probleme damit, die Benachrichtigungen auf unserem Telefon zu ignorieren – auch wenn unsere Hände nicht frei sind. Wenn Sie jedoch versucht sind, die Nachricht Ihres Freundes zu überprüfen, die während der Fahrt aufgetaucht ist, lassen Sie die Technologie die verantwortliche Person sein und geben Sie Ihre Benachrichtigungen zur sicheren Aufbewahrung ab, wenn Sie aus Ihrem Auto steigen.

Letztendlich hoffen wir, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat. Wenn Sie verwandte Fragen haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Ausgewähltes Bild