So ändern Sie das DNS unter Android – Alle Android-Versionen

Das Ändern des vorkonfigurierten DNS (Domain Name System) auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet ist nicht so kompliziert, wie es sich anhört. Tatsächlich können Sie den DNS Ihres Geräts in Sekundenschnelle ändern. Solange Sie wissen, wie Sie durch die Schnittstelle Ihres Geräts und den DNS-Server navigieren, den Sie einstellen möchten.

Domain Name System (DNS)

Das Domain Name System (DNS) wird als Telefonbuch des Internets bezeichnet. IP-Adressen werden anhand des Hostnamens registriert und erkannt. Ähnlich wie bei einem Mobiltelefon wird eine Kontaktnummer gespeichert und beim Eigentümer registriert.

In einem realen Szenario können wir Menschen über Domainnamen wie Joyofandroid.com, Google.com usw. online auf Informationen zugreifen. In den Computerprozessen interagieren Internetbrowser über IP-Adressen (Internet Protocol) mit Domains. IP-Adressen werden verwendet, damit Browser Internetressourcen über Domänennamen laden können.

Es gibt ungefähr Hunderte von verfügbaren DNS, die Sie verwenden können, und diese können in zwei Kategorien unterteilt werden: Öffentliches DNS und Privates DNS. EIN Öffentliches DNS ist ein öffentlich verfügbarer Domain Name System Server, der in der Regel von Ihrem Internetdienstanbieter bereitgestellt wird. Es werden Aufzeichnungen über Domainnamen geführt, die öffentlich verfügbar und über das Internet zugänglich sind. EIN Privates DNSAuf der anderen Seite handelt es sich um Server, die Ihren eigenen Domainnamen anstelle Ihres Hosting-Anbieters widerspiegeln.

Beste DNS-Server für Android

1.1.1.1_cloudfare_dns_android

Wenn Sie DNS noch nicht kennen und die Details des Servers, den Sie verwenden möchten, nicht kennen, finden Sie hier unsere Empfehlung für die besten DNS-Server für Android.

Google DNS – 8.8.8.8 / 8.8.4.4 (Hostname: dns.google)Cloudflare DNS – 1.1.1.1 / 1.0.0.1 (Hostname: 1dot1dot1dot1.cloudflare-dns.com)Quad9 DNS – 9.9.9.9 (Hostname: dns.quad9.net)Cleanbrowsing DNS – 185.228.168.9:853 (Hostname: security-filter-dns.cleanbrowsing.org)

Bei Geräten mit Android 8 und höher müssen Sie möglicherweise den Hostnamen des Servers verwenden. Verwenden Sie für ältere Android-Versionen die IP-Adresse.

So ändern Sie das DNS unter Android

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um das DNS auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet zu ändern:

Schritt 1: Greifen Sie auf die Geräte-DNS-Einstellungen zu

Um auf die DNS-Einstellungen Ihres Geräts zuzugreifen, müssen Sie das starten die Einstellungen App und fahren Sie fort mit Drahtloses Netzwerk Möglichkeit. (Auf einem Telefon ist es Internet Netzwerk)

Von dort aus suchen Privates DNS und tippen Sie darauf, um auf die DNS-Einstellungen Ihres Geräts zuzugreifen. (Bei einigen Telefonen müssen Sie auf tippen Voraus um die Option Private DNS zu finden)

Schritt 2: Konfigurieren Sie das Geräte-DNS

Zapfhahn Privates DNS und wählen Sie die Option, mit der Sie die Details des DNS-Servers eingeben können, den Sie verwenden möchten. Auf dem Gerät, das wir für dieses Beispiel verwendet haben, ist die Option Konfigurieren Sie Private DNS.

Wenn Sie die Details eingeben können, geben Sie den Servernamen des DNS ein, das Sie verwenden möchten.

Nachdem Sie den Servernamen eingegeben haben, tippen Sie auf speichern. Bei einigen Geräten gibt es keine Schaltfläche zum Speichern und Sie müssen einfach zurückgehen.

Und das ist es, so einfach ist es, das DNS unter Android zu ändern.

Hinweis::

Diese Methode funktioniert mit Smartphones, die unter Android 9 und höher ausgeführt werden. Das Benennungsschema kann für jede Android-Version unterschiedlich sein. Diese Methode funktioniert möglicherweise mit älteren Android-Versionen oder nicht.

In älteren Android-Versionen funktioniert diese Methode möglicherweise nicht, da einige Optionen möglicherweise lokalisiert oder anders ausgeführt werden.

Wenn Sie den Schritten gefolgt sind und die nicht gefunden haben Privates DNS Option bedeutet dies, dass Sie ein anderes Verfahren durchführen müssen. Wenn dies der Fall ist, führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus:

    Navigieren Sie auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet zu die Einstellungen -> W-lanTippen Sie auf das WLAN, mit dem Ihr Gerät derzeit verbunden ist, und halten Sie es gedrückt. Ein modales Fenster wird angezeigt und tippen Sie in diesem Fenster auf Netzwerk ändern.Zapfhahn Erweiterte Optionen und tippen Sie dann auf DHCP. Tippen Sie im Popup auf Statisch und tippen Sie dann auf DNS 1Geben Sie die IP-Adresse des Servers ein, den Sie verwenden möchten. Beispielsweise lautet Google DNS 8.8.8.8 oder 8.8.4.4.
change_dns_android_opendns_settingsWi-Fi Einstellungen für DNA ändern

Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf speichern und du bist fertig. Einfach, nicht wahr?

FAQs

Warum kann mein Android-Handy die DNS-Einstellungen nicht speichern?

In einigen Smartphones, die unter Android OS ausgeführt werden, ist die speichern Die Schaltfläche ist nicht verfügbar. Um die Änderungen zu speichern, die Sie mit dem DNS des Telefons vorgenommen haben, müssen Sie nur zu den vorherigen Einstellungen zurückkehren. Alle vorgenommenen Änderungen werden automatisch gespeichert.

Wie lösche ich den DNS-Cache auf Android-Geräten?

Um den DNS-Cache auf Ihrem Android-Telefon zu löschen, rufen Sie einfach die Einstellungen Ihres Browsers auf. Tippen Sie im Voraus auf Privatsphäre. Zapfhahn Browserdaten löschen, wählen Zwischenspeicherund tippen Sie dann auf Daten löschen.

Wie überprüfe ich den Android DNS Server?

Um den DNS-Server zu ermitteln, den Ihr Android derzeit verwendet, rufen Sie den Google Play Store auf und laden Sie den herunter und installieren Sie ihn PingTools-Netzwerkdienstprogramme App. Starten Sie die App und tippen Sie auf Netzwerk. Das aktuelle DNS, das von Ihrem Android-Telefon verwendet wird, finden Sie in der angezeigten Liste.

Ping Network Utilities App

how_to_change_dns_on_android_settingsPingTools-Netzwerkdienstprogramme

Das Ping-Netzwerkdienstprogramme App ist mehr als nur eine App, die die aktuellen DNS-Einstellungen Ihres Geräts anzeigt. Es ist auch in der Lage, Remote-Ressourcen kontinuierlich zu überwachen, mit dem Netzwerk verbundene Anzeigegeräte anzuzeigen, ICMP, TPC und HTTP zu pingen, UDP oder ICMP zu verfolgen, TCP-Ports zu scannen und vieles mehr!


DNS für DummiesDNS für Dummies

Weitere Informationen zum Domain Name System (DNS) finden Sie in diesem Einstiegshandbuch, das Internet-Hostnamen in IP-Adressen übersetzt. DNS für Dummies.

In diesem Buch erfahren Sie mehr über DNS, wie Sie es verwenden und wie Sie Ihr eigenes System sichern. Es enthält Beispiele aus der Praxis, die auf den täglichen Erfahrungen des Autors von verschiedenen Unternehmen jeder Größe basieren.

amazon-buy-button-3

Ändern von Android DNS

how_to_change_dns_on_android_settings1.1.1.1: Schnellere und sicherere Internet-App von Cloudflare, Inc.

Android kann manchmal ziemlich schwierig sein, da sich die Dinge mit verschiedenen Versionen von Android sehr ändern. In früheren Versionen dürfen Benutzer das DNS des Geräts, das sich später mit den aktualisierten Versionen geändert hat, nicht ändern.

Ähnlich wie bei einem Windows-PC basierte DNS hauptsächlich auf der Verwendung der IP-Adresse des Servers. Bei Versionen, die mit Andriod 9 (Pie) beginnen, müssen Sie jetzt den Hostnamen anstelle der IP-Adresse verwenden.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das DNS Ihres Android-Telefons zu ändern, empfehlen wir die Verwendung der entsprechenden App des DNS-Servers, den Sie verwenden möchten. Sie können beispielsweise die von Cloudfare entwickelte DNS-Wechsler-App namens herunterladen und installieren 1.1.1.1: Schnelleres und sichereres Internet.