So ändern Sie Ihre LED-Benachrichtigungsfarben unter Android

Die Option, die Farbe Ihrer LED-Benachrichtigung zu ändern, ist wahrscheinlich eine der gefragtesten Funktionen für jedes Smartphone. Unglücklicherweise, nicht alle Android Geräte können dies tun. Einige Smartphone-Modelle von Nexus-, LG-, Sony- und Samsung-Handys können die Farbe des LED-Lichts mit wenigen Änderungen ändern. Wie bereits erwähnt, wird diese Funktion jedoch von einer sehr begrenzten Anzahl von Modellen unterstützt.

Verbunden: Finden Sie die beste Taschenlampen-App für Android und beleuchten Sie Ihre Welt

Einige Android-Geräte benötigen keine externe Hilfe oder Apps, um dies zu erreichen. Da dies jedoch die meisten tun, werden wir einige Apps erwähnen, mit denen Sie dies tun können. Wenn Ihre LED-Benachrichtigungsleuchte standardmäßig ausgeschaltet ist, machen Sie sich keine Sorgen, wir zeigen Ihnen, wie Sie diese einschalten, damit Sie loslegen können.

So schalten Sie Ihre Benachrichtigungs-LED ein

Auf einigen, aber nicht den meisten Android-Geräten ist das LED-Licht für Benachrichtigungen standardmäßig ausgeschaltet. In anderen Fällen ist das LED-Licht nur schwer zu sehen oder zu bemerken, wie beim Nexus 5X. Zum Glück ist es einfach, sie einzuschalten, selbst wenn Sie sie die ganze Zeit über ausgeschaltet hatten oder das Licht überhaupt nicht bemerkt haben.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihre Einstellungen

Öffnen Sie Ihr Einstellungsmenü von einem beliebigen Ort aus. Wie Sie dorthin gelangen, spielt keine Rolle.

Schritt 2: Finden Sie Sound & Benachrichtigung

Je nach Modell und Version von Android ist dies etwas anders. In meinem Fall öffne ich auf einem Moto G3 mit Android 5.1 Sound & Benachrichtigung unter dem Gerät Sektion.

Sound-LED-BenachrichtigungSound & Benachrichtigung

Schritt 3: Einstellungen für die Pulsbenachrichtigung

Dies ist wiederum von Version zu Version unterschiedlich, aber in Version 5.1 suchen Sie unter Sound & Benachrichtigung nach Einstellungen, die sich auf beziehen Pulsbenachrichtigungen.

Puls-LED-BenachrichtigungImpulsbenachrichtigungslicht

Sie sehen entweder einen Kippschalter oder müssen auf ein neues Menü für die Einstellung zugreifen. Aktivieren Sie in beiden Fällen die Impulsbenachrichtigungen von hier aus, um die LED-Benachrichtigungsleuchte zu aktivieren.

Die besten Android Apps zum Ändern Ihrer LED-Benachrichtigungsleuchte

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie Ihr LED-Benachrichtigungslicht einschalten können, wenn es noch nicht geschehen ist, ist es Zeit, eine App herunterzuladen, mit der Sie diese Farbe endgültig von Weiß in etwas anderes ändern können. Um dies zu erreichen, habe ich zwei verschiedene Apps für zwei verschiedene Android-Benutzer.

1.

Als erstes gibt es die Lichtmanager – LED-Einstellungen.

light-manager1-led-BenachrichtigungLED-Farbauswahl

Im Voraus benötigt Light Manager Root-Zugriff, wenn Sie auf einem Android-Gerät mit Android 4.2 und niedriger arbeiten. Wenn Sie mit 4.3 oder höher arbeiten, ist kein Root erforderlich. Die Kompatibilität von Light Manager ist schwer zu bestimmen. Sie müssen die App daher ausprobieren, bevor Sie wissen, ob sie für Ihr Android-Gerät funktioniert.

light-manager2-led-BenachrichtigungLED Erweiterte Einstellungen

Wenn Light Manager für Sie funktioniert, können Sie ganz einfach verschiedene Lichter für verschiedene Benachrichtigungen und mehr aus einem großen Farbspektrum einstellen.

Light Manager herunterladen

2.

Die nächste App ist Lichtfluss – LED-Steuerung, die eine kostenlose Version und eine Pro-Version für 2,49 $ hat.

light-flow1-led-BenachrichtigungEinstellungen für die Lichtflussbenachrichtigung

Light Flow ist eine App, die von den meisten Benutzern hoch bewertet und gut angenommen wird, jedoch dieselben Kompatibilitätsprobleme aufweist wie Light Manager. Wenn Sie es nach dem Herunterladen zum Laufen bringen können, sind Sie golden, aber wenn Sie es nicht können, können Sie nichts dagegen tun.

light-flow2-led-BenachrichtigungDashclock

Der Hauptunterschied zwischen der kostenlosen Version und der Pro-Version besteht in der Menge an Dienstprogrammen und Anpassungen. Während in der Pro-Version über 600 verschiedene Benachrichtigungslichter zum Einstellen verfügbar sind, enthält die kostenlose Version eine sehr spezifische Liste benutzerdefinierter Lichtbenachrichtigungen. Sehen Sie sich beide Google Play-Seiten an, um festzustellen, welche Version Ihren Anforderungen entspricht.

Lichtfluss herunterladen (kostenlos)

Light Flow Download (Bezahlt)

Wenn Ihr Android über die Kompatibilität verfügt und eine funktionierende LED-Benachrichtigungsleuchte vorhanden ist, erledigen beide Apps die Aufgabe.

Fazit

Das Einstellen von Pulsbenachrichtigungen in verschiedenen Farben für verschiedene Apps und Nachrichten bietet zahlreiche Vorteile. Wenn Sie schon immer wissen wollten, was das pulsierende Licht bedeutet, ohne Ihr Telefon zu wecken, schauen Sie sich eine der oben genannten Licht-Apps an.

Wenn Sie keine der beiden Apps zum Laufen bringen können und sicher sind, dass Ihr Android kompatibel ist, können wir Ihnen so schnell wie möglich helfen, wenn Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Ausgewählte Bildquelle