So beheben Sie ein Wi-Fi-Verbindungsproblem unter Android (6 Methoden)

Niemand möchte Probleme mit seiner Wi-Fi-Verbindung. Das Internet ist ein wunderschöner und magischer Ort, an dem Ihre Träume wahr werden und Sie in ferne Länder entführt werden können, die Sie sich nur einmal hätten vorstellen können. Ihr Android-Gerät bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Ihrer Handfläche auf das Internet zuzugreifen. All das Wissen der Welt ist niemals weiter entfernt als Ihre Tasche oder die nächste Verkaufsstelle. Solange Ihre Wi-Fi-Verbindung zur Zusammenarbeit bereit ist.

Wi-Fi-Verbindungen sind wichtiger denn je, um Ihre Surfgewohnheiten erschwinglich zu halten, da die Kosten für mobile Datenpakete steigen und alle bis auf die aufwändigsten unbegrenzten Datenpläne verdampfen. Was passiert jedoch, wenn Sie Ihr Gerät scheinbar nicht dazu bringen können, die magischen Signale von dieser kleinen Box in der Ecke zu empfangen?

Keine Angst, hier werden wir 6 Möglichkeiten beschreiben, um sicherzustellen, dass Sie in Verbindung bleiben, ein Wi-Fi-Verbindungsproblem beheben und diese drahtlose Wiedergabetreue so wahr und treu halten.

Methode 1: So beheben Sie die Wi-Fi-Konnektivität durch Aus- und Wiedereinschalten Ihres Modems / Routers

Viele elektrische Dinge im Leben werden durch den viel übersehenen Prozess behoben, bei dem alles ausgeschaltet und wieder eingeschaltet wird. Es ist in der Tat die erste Methode, die wir versuchen, wenn fast jedes elektronische Gerät zu funktionieren beginnt. Modems und Router waren früher normalerweise getrennte Geräte, aber vielleicht besitzen Sie ein Gerät, das beide in einer einfachen und praktischen Box kombiniert.

Für einen tatsächlichen Hard- oder Soft-Reset des Modems und des Routers müssen die Geräte möglicherweise neu konfiguriert werden, als wären sie brandneu. Um diesen Vorgang (zumindest anfänglich) zu vermeiden, verwenden wir die Methode, die Geräte von ihren Stromquellen zu trennen und sie etwa 30 Sekunden lang vom Stromnetz zu trennen, bevor sie wieder angeschlossen werden. Dies wird als “Aus- und Wiedereinschalten” Ihres Modems und Ihres Geräts bezeichnet Router. Achten Sie auf die Schritte, da diese in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden müssen, damit dies funktioniert.

Schritt 1: Wenn Sie separate Geräte haben:

Ziehen Sie zuerst den Stecker aus der Steckdose. Ziehen Sie anschließend den Router aus der Steckdose. Warten Sie mindestens 30 Sekunden. Stecken Sie das Modem wieder ein, lassen Sie es starten und stellen Sie eine Verbindung zum Internet her. Auf dem Gerät sollten Lichter leuchten, die anzeigen, wann eine Verbindung besteht. Schließen Sie den Router wieder an und lassen Sie ihn ein Signal vom Modem empfangen und erneut senden. Öffnen Sie Ihren Wi-Fi-Bildschirm auf Ihrem Android-Gerät und stellen Sie die Verbindung zu Ihrem Gerät wieder her gewünschtes Netzwerk.

Schritt 2: Wenn Sie ein Modem / Router-Kombinationsgerät haben:

Trennen Sie das Modem / den Router vom Gerät. Warten Sie mindestens 30 Sekunden. Schließen Sie das Gerät wieder an und warten Sie, bis die Verbindungen wiederhergestellt sind und das Gerät erneut ein Signal sendet. Öffnen Sie den WLAN-Bildschirm Ihres Android-Geräts und stellen Sie die Verbindung wieder her zu Ihrem gewünschten Netzwerk.

Bei beiden Methoden ist zu beachten, dass einige Router und Modems über einen eigenen Netzschalter verfügen. Wenn Sie diese Geräte vom Stromnetz trennen und dann wieder anschließen, sie jedoch nicht sofort einschalten, suchen Sie nach dem Netzschalter und schalten Sie sie unbedingt wieder ein.

Es kann an der Zeit sein, einige andere Optionen auszuprobieren, wenn diese Methode für Sie nicht funktioniert. Wenn Sie bestätigt haben, dass das Problem bei einem Laptop / Computer / anderen Geräten nicht auftritt, liegt das Problem mit der Wi-Fi-Verbindung im Android-Gerät selbst. Es gibt viele Situationen und Einstellungen in Ihrem Modem und Router, die eine schlechte Verbindung verursachen können.

Methode 2: So beheben Sie die Wi-Fi-Konnektivität, indem Sie sie in Ihrem Gerät aus- und wieder einschalten

Die gleiche Logik, die in der ersten Methode angewendet wird, gilt auch für diese Methode. Manchmal reicht es aus, die Wi-Fi-Verbindung auf Ihrem Gerät einfach auszuschalten und wieder einzuschalten, um die Verbindung zurückzusetzen und Probleme zu beheben. So geht’s:

Schritt 1: Starten Sie die Verbindung im Einstellungs-Dashboard neu

Wenn Sie die Wi-Fi-Schaltfläche bequem in Ihrem Einstellungs-Dashboard haben, schalten Sie die Schaltfläche aus und wieder ein.