So beheben Sie MMS-Probleme unter Android

Hatten Sie jemals Probleme mit Android MMS über Wi-Fi, 4G oder eine Mischung aus beiden? Was ist mit Bildern, die einfach nicht in Ihr Heimnetzwerk geladen werden? Zeigen Ihre Nachrichtenvorschauen nur “(kein Betreff)” an, wenn Sie ein Bild senden? Wenn dies so klingt, als ob etwas mit Ihrem Telefon passiert oder Sie andere Probleme haben, lesen Sie bitte weiter.

MMS auf so ziemlich allen Android-Versionen wird ohne Vorwarnung fehlerhaft. Es gibt mehr verschiedene Fehler, als ich in ein paar Sätzen auflisten kann, aber ich werde jedes größere MMS-Problem auf Android behandeln und wie Sie es beheben sollen. Eine mit Fehlern gefüllte Nachricht ist immer frustrierend, aber mit ein wenig Zeit und Fehlerbehebung muss es nicht sein.

Bevor ich zu MMS-Problemen kam, beantwortete ich keine ziemlich wichtige Frage. Was ist Android MMS?


Was ist Android MMS?

MMS steht für Multimedia Messaging Service und fungiert als Plattform, auf der Benutzer Bilder, Videos und Sprachclips an andere Geräte senden können. Auf der anderen Seite steht SMS für Short Message Service (Kurznachrichtendienst), dh für Textnachrichten, bei denen es sich nur um Textnachrichten handelt.

MMS-Symbol

Fast jeder kann jetzt MMS senden und empfangen, oder zumindest, wenn alles so funktioniert, wie es sollte. Hier bietet sich die Fehlerbehebung an. Wenn Sie Probleme mit Android MMS haben, habe ich unten die größten Probleme aufgelistet. Am Ende finden Sie eine Liste der Schritte, die zur Behebung jedes einzelnen Problems ausgeführt werden müssen.

Die meisten dieser Schritte gelten für alle aufgelisteten Probleme. Wenn das Problem jedoch eine bestimmte Lösung hat, werde ich es direkt unter dem besprochenen Problem erwähnen.


Ich kann keine Bild- / Videonachrichten senden oder empfangen

Unabhängig davon, ob Sie keine Bild- / Videonachricht senden oder keine empfangen können, sind beide Probleme gleichermaßen frustrierend und haben ähnliche Lösungen. Kann Ihr Telefon nach der Auswahl kein Bild oder Video senden oder können Sie damit nicht einmal die MMS starten? Dieses Problem kann sogar bedeuten, dass Sie keine MMS herunterladen können, die Sie sehen, oder dass sie keine Gruppenchats senden.

Gruppenchat android mms Fehlerbehebung

Ich werde in der Checkliste erläutern, wie dies behoben werden kann, aber bis dahin gibt es weitere Probleme.


Meine MMS funktioniert nicht mit Android Group Messaging

Dies ähnelt dem obigen Fall, hat jedoch mit Gruppennachrichten zu tun. Das beinhaltet:

MMS ist für Gruppennachrichten gedacht, die an anderen Orten angezeigt werden. MMS sendet keine Gruppennachrichten. MMS lädt nicht in Gruppennachrichten herunter. MMS kann in Gruppennachrichten nicht angezeigt werden. MMS wird mehrmals angezeigt, obwohl es nur einmal gesendet wurde. MMS-Funktionen sind in Gruppen nicht verfügbar Mitteilungen.

Alle diese Probleme können behoben werden, indem Sie die Checkliste am Ende des Artikels durchgehen. Wenn Sie andere MMS-Probleme in Android-Gruppennachrichten haben, hinterlassen Sie bitte einen detaillierten Kommentar zum Problem.

Verbunden: So senden Sie Gruppentexte von Android-Geräten, um iPhone-Benutzer zum Schweigen zu bringen


Ich glaube, ich habe möglicherweise einen MMS-Virus

Wenn Sie glauben, mit einem Virus infiziert zu sein, können Sie ihn nur mit einem Antivirenprogramm entfernen, ohne Ihr Telefon zu löschen. Ein wichtiger Indikator dafür, dass ein Virus das Problem verursacht, ist, wenn normale Fehlerbehebungsmethoden das Problem nicht beheben. Sie können alle normalen Methoden zur Fehlerbehebung am Ende der Seite in der Checkliste sehen.

AVG Android

Wenn Sie wirklich glauben, dass ein Virus ein Problem ist, hat das Scannen Ihres Android mit einem Antivirenprogramm Vorrang.

Muss lesen: Treffen Sie Ihre Wahl für die beste Antiviren-App für Android, um Ihre persönlichen Daten zu schützen


Warum habe ich einen Mmsycache-Ordner / eine Mmsycache-Datei? Verursacht es das Problem?

Wenn Sie sich jemals in Ihren Dateien umgesehen haben, haben Sie wahrscheinlich einen Ordner oder vielleicht nur eine Datei namens mmsycache. Dies ist kein Fehler oder Rootkit, sondern der Speicherort der Daten für alle gelöschten Dateien, damit Sie sie zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen können. Wenn Sie etwas löschen, entfernen Sie nicht alles. Was übrig bleibt, landet in Ihrem mmsycache.

mmsycache

Der Ordner oder die Datei enthält nichts Bösartiges, sodass Ihre MMS nicht manipuliert wird, obwohl der Name MMS enthält. Sie können diesen Ordner / diese Datei ignorieren, ohne Probleme zu verursachen.


Warum wird “com.android.mms” in meiner Aktivität angezeigt? Ist das etwas schlechtes?

Wenn Sie jemals irgendwo in Ihrer Aktivität com.android.mms sehen, geraten Sie nicht in Panik. Dies ist keine fremde Nachricht, nichts Bösartiges oder ein fremder Code. Es ist nur ein Paketname, der so ziemlich ein Nebenprodukt aller Android-Nachrichtendienste ist. Wenn Sie MMS senden und empfangen, wird com.android.mms wahrscheinlich in Ihrer Aktivität irgendwo entlang der Linie angezeigt.

Wenn Sie dies sehen, ist dies tatsächlich ein Zeichen dafür, dass alles so funktioniert, wie es beabsichtigt ist. Es ist also das genaue Gegenteil eines Problems.

Fehler Android MMS Fehlerbehebung

Wenn Sie diese Nachricht erhalten beim Senden einer SMS oder MMS, und Sie erhalten eine leere Nachricht als Antwort, oder Sie senden am Ende eine leere Nachricht; Löschen Sie die Nachricht. Durch Löschen der Nachricht wird das Problem behoben, zumindest vorübergehend, bis Sie zur Checkliste zur Fehlerbehebung unten gelangen.


Ich kann meine MMS-Bilder und -Videos auf meinem Android nicht finden

Nehmen wir also an, Sie können MMS problemlos senden und empfangen, aber wenn Sie versuchen, es an einer anderen Stelle auf Ihrem Android-Gerät zu finden, ist es nirgends zu finden. Dies ist entweder ein Problem beim ordnungsgemäßen Herunterladen von MMS oder ein Speicherproblem, wenn Sie absolut sicher sind, dass sich Ihre gespeicherten MMS-Dateien nicht auf Ihrem Telefon befinden.

Überprüfen Sie den Standardordner, in den Bilder und Videos fallen, sowohl auf Ihrem Android-Gerät als auch auf einem PC über ein USB-Kabel, um zu überprüfen, ob sie tatsächlich gespeichert werden. Wenn Sie sie immer noch nicht finden können, lesen Sie die Checkliste zur Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben.


MMS wird in der Nachrichtenvorschau immer als “(kein Betreff)” angezeigt

Wenn Sie jemals ein Bild oder Video über MMS gesendet haben und eine Betreffzeile mit dem Zusatz „(kein Betreff)“ angehängt haben, sind Sie wahrscheinlich genauso frustriert wie ich. Die Art und Weise, wie dieses Problem auftritt, variiert von Telefon zu Telefon und von Netzbetreiber zu Netzbetreiber. Meistens liegt es an Ihrem Messaging-Client.

Wenn Sie einen Stock Messenger verwenden, ist es Zeit, einen Wechsel vorzunehmen, wenn Sie weiterhin Nachrichten (ohne Betreff) erhalten.

Muss lesen: So teilen und senden Sie beliebige Dateien auf Android über WhatsApp und SMS

Wenn Sie noch über Google Hangouts verfügen, können Sie alternativ Versuchen Sie, den Cache zu leerenund dann prüfen, ob das Problem „(kein Thema)“ weiterhin auftritt.


Ich kann keine MMS zwischen Android und iPhone senden

Es ist überraschend, dass dies auch heute noch ein Problem ist, aber MMS kann immer noch nicht fehlerfrei zwischen iPhone und Android übertragen. Dies ist nicht immer der Fall, und die Besonderheiten des Problems ändern sich zwischen den Benutzern, aber die Wurzel des Problems ist das iMessage-System. Dieses Problem tritt hauptsächlich bei früheren iPhone-Benutzern auf, die auf Android umsteigen.

iMessage

Die Trennung erfolgt, wenn ein anderes iPhone versucht, eine iMessage an Sie zu senden, und denkt, dass es immer noch versucht, mit einem iPhone zu kommunizieren. Da Ihr Android keine iMessages verwendet, erhalten Sie am Ende viel Speicherplatz in Ihrem Posteingang.

Es gibt zwei Möglichkeiten, dies zu beheben. Erstens, wenn Sie Ihr iPhone noch zur Hand haben:

Starten Sie Ihr iPhone. Gehen Sie zu Ihren iPhone-Einstellungen. Scrollen Sie zu Nachrichten und wählen Sie es aus. Oben oder an einer anderen Stelle im Menü befindet sich ein iMessage-Kippschalter. Schalten Sie dies auf OFF.

Damit dies funktioniert, muss Ihr iPhone mit einem funktionierenden Netzwerk verbunden sein. Wenn Sie nur einen Schalter umlegen, der mit nichts verbunden ist, können Sie nur beruhigt sein.

Wenn Sie Ihr iPhone nicht mehr haben, aber dennoch Ihre Apple ID kennen; Sie müssen den Apple-Support direkt anrufen. Wenn Sie Ihre Apple ID haben, wenden Sie sich einfach so gut wie möglich an den Apple Support, um Ihre ID von den iMessage-Systemservern zu entfernen. Dadurch werden alle Probleme behoben, die Ihr Android-Telefon beim Senden und Empfangen von Nachrichten von iPhone-Benutzern hat.


Ich kann keine MMS über WLAN / mobile Daten senden

Dies ist eines der häufigsten MMS-Probleme, aber glücklicherweise eines der am einfachsten zu behebenden. Direkt unter diesem Abschnitt befindet sich meine Checkliste zur Fehlerbehebung. Wenn Sie die einzelnen Schritte ausführen, können Sie MMS wie beabsichtigt über WLAN und Ihre eigenen mobilen Daten senden und empfangen.

Checkliste zur Fehlerbehebung

Jede Frage oder jedes Problem, das keine eigene Antwort hatte, wird hier beantwortet. Bitte gehen Sie jeden Schritt durch, bis das Problem behoben ist, beginnend mit dem ersten. Am Ende des letzten Schritts sind Sie frei von all Ihren MMS-Problemen.

Schritt 1: Ein schneller Reset

Der erste Schritt bei jedem Fehlerbehebungsprozess besteht darin, das Gerät, für das Sie Fehler beheben möchten, aus- und wieder einzuschalten. Versuchen Sie anschließend, festzustellen, ob Sie das auftretende Problem wiederholen können. Wenn Sie das Problem weiterhin haben, versuchen Sie den nächsten Schritt.

Schritt 2: Netzwerk zurücksetzen

Als nächstes ist es Zeit, Ihre Netzwerke zurückzusetzen, unabhängig davon, ob es sich um Ihr Wi-Fi-Netzwerk oder Ihre mobilen Daten handelt. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihr Android schnell in den Flugzeugmodus zu schalten und dann wieder aus dem Modus auszusteigen.

Flugzeug-Modus

Überprüfen Sie anschließend, ob Ihre MMS-Funktionen funktionieren, und stellen Sie die Verbindung zu allen entsprechenden Netzwerken wieder her.

Schritt 3: Router-Aktualisierung

Wenn Sie in Ihrem WLAN-Heimnetzwerk keine MMS senden oder empfangen können, setzen Sie Ihren Router so bald wie möglich zurück. Es besteht nur eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass dies funktioniert, wenn das Zurücksetzen Ihres Netzwerks auf Ihrem Gerät nicht funktioniert, aber es ist einen Versuch wert.

Schritt 4: Ein Batteriezug

Wenn Sie noch hier sind, haben Sie alle “Haben Sie versucht, es aus- und wieder einzuschalten?” Stufen. Dieser nächste Schritt ähnelt einer erweiterten Version dieser Methode. Es wird als Soft Reset bezeichnet, manchmal auch als Battery Pull.

Herausnehmbarer Akku

Wenn Ihr Telefon über einen austauschbaren Akku verfügt, können Sie dies ganz einfach ausprobieren. Alles was Sie tun müssen ist:

Schalten Sie Ihr Android-Gerät aus. Entfernen Sie den Akku von der Rückseite. Warten Sie mindestens 60 Sekunden oder länger. Setzen Sie den Akku wieder ein. Schalten Sie das Gerät wieder ein.

Wenn Ihr Gerät keinen austauschbaren Akku hat, müssen Sie einen Akkuzug simulieren. Das Beste, was Sie tun können, ist, die Taste gedrückt zu halten Leistung und Lautstärke runter Tasten, bis sich der Bildschirm ausschaltet. Warten Sie ab diesem Zeitpunkt nur noch 60 Sekunden und schalten Sie das Telefon dann wieder ein.

Schritt 5: Leeren Sie Ihren Cache

Wir müssen nicht mehr zurücksetzen und ausschalten, aber Sie können auch Ihre Cache-Partition löschen. Dies ist etwas, an das Sie sich regelmäßig gewöhnen sollten und das Sie nicht nur tun sollten, wenn Sie ein Problem haben. Dies ist jedoch die perfekte Ausrede, um es sich zur Gewohnheit zu machen.

Schritt 6: Alte Nachrichten löschen

Ich mache das nicht gerne, aber versuche, deine alten Nachrichten zu löschen, wenn du Probleme beim Senden und Empfangen von MMS hast. Das Problem hängt manchmal mit Ihrem Messenger zusammen, wodurch ich zu einer anderen Methode zur Fehlerbehebung komme.

Schritt 7: Verwenden Sie einen neuen Messenger

Wenn Ihr aktueller Messenger Ihnen Probleme bereitet, probieren Sie einen neuen aus. Dies ist ein Schritt, der einige Experimente und Anstrengungen erfordert, um ein neues Nachrichtensystem zu verwenden.

Anderer Messenger

Welchen Boten Sie neben Ihrem Lager wählen, liegt ganz bei Ihnen.

Schritt 8: Rufen Sie den Carrier Support an

Es gibt nur noch zwei Möglichkeiten, und eine davon besteht darin, Ihren Telefonanbieter anzurufen. Gelegentlich ist ein MMS-Problem Carrier-spezifisch, sodass Ihr Carrier die Lösung hat. Seien Sie einfach darauf vorbereitet, für einen guten Teil der Zeit in die Warteschleife gelegt zu werden.

Schritt 9: Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Dies ist der letzte Schritt zur Fehlerbehebung, der das Ende aller Probleme bei der Behebung von Softwareproblemen darstellt. Wenn Ihr Gerät dieses Problem nicht immer hatte, ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen mit Sicherheit das Richtige für Ihr Telefon.

Der einzige Nachteil ist, dass Ihr Telefon vollständig sauber gewischt wird. Ich meine nicht, dass es nur Ihren Bildschirm für Sie poliert; Es löscht alles außer den Standard-Apps und -Informationen. Dies wird als Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bezeichnet, da Ihr Telefon dadurch wieder in den Werkszustand versetzt wird. Es wird dringend empfohlen, alles Wichtige zu sichern vor dem Abend darüber nachdenken.

Lesen Sie bitte: Mit Titanium Backup auf einfache Weise

Die Methode unterscheidet sich geringfügig von Telefon zu Telefon, aber wir haben den Vorgang vollständig behandelt. Dies ist die absolut letzte Option, die Sie ausprobieren möchten. Versuchen Sie daher nicht, die Werkseinstellungen zurückzusetzen, bis Sie sicher sind, dass es keine andere Möglichkeit gibt, das Problem zu beheben.

Fazit

Android MMS ist nicht mehr so ​​pingelig wie früher auf einer neueren Version des Betriebssystems, aber es gibt immer noch Probleme, egal wie weit das Betriebssystem fortgeschritten ist. Es gibt viele Faktoren bei der Arbeit, die die Fehlerbehebung erschweren, aber mit genügend Zeit und Geduld wird jedes MMS-Problem gelöst.

Wenn Sie immer noch Probleme mit MMS haben, lassen Sie Ihr Problem unten und wir helfen Ihnen so schnell wie möglich.

Ausgewählte Bildquelle