So beheben Sie Probleme, die das Nokia 3 möglicherweise hat

Das Nokia 3 ist das günstigste Telefon in der neuen Android-Reihe von Nokia, das noch nicht weltweit eingeführt wurde. Diese Linie begann ursprünglich mit dem Nokia 6, das seit einem Jahr auf chinesischen Märkten erhältlich ist.

Die beiden anderen Handys, das Nokia 5 und das Nokia 3, sollen in diesem Jahr an der Westküste zu sehen sein.

Die neuesten Tipps, Tricks und Hacks finden Sie in unserem speziellen Abschnitt für Android-Tricks.

Da das Nokia 3 noch nicht in die Regale gekommen ist, sind noch nicht alle Probleme aufgetaucht. Da das Nokia 3 das billigste der drei neuen Nokia-Handys ist, werden sich die meisten Probleme des Nokia 6 für das Nokia 3 verschlimmern.

Schauen wir uns am Beispiel des Nokia 6 und des Nokia 5 an, was mit dem Nokia 3 möglicherweise nicht stimmt.

Eine nicht entfernbare Batterie und Batterielebensdauer

Lassen Sie uns über einen der wichtigsten Aspekte eines Android sprechen, und was Nokia hofft, ist eines der größten Verkaufsargumente, nämlich die Akkulaufzeit. Im Inneren des Nokia 3 befindet sich ein nicht entfernbarer 2650-mAh-Akku, der für das Gerät, in dem er sich befindet, hervorragende Arbeit leistet, aber nicht gerade erstklassig ist.

Da Sie es nicht entfernen können, ist es keine Lösung, Batterien austauschen zu können. Alles, was Sie wirklich tun können, ist, Ihren Batterieverbrauch zu schonen und die Batteriebänke bereit zu halten, wenn Ihre Ladung langsam schwach wird.

Wenn Sie mit Strategien zum Energiesparen nicht vertraut sind, haben wir nicht nur einige zusammengestellt, die sicherstellen, dass Ihr Telefon den ganzen Tag hält. Um sicherzustellen, dass Ihr Akku noch länger hält, versuchen Sie eine Alternative, wenn Sie eine dieser Apps ausführen, oder lassen Sie sie geschlossen, während Sie sie nicht verwenden.

Wenn das Nokia 3 im Juni auf den Markt kommt, gibt es hoffentlich mehr Möglichkeiten, die kleinere Akkugröße zu bekämpfen, auch wenn dies für ein preisgünstiges Android-Handy nicht ungewöhnlich ist.

Eine Kamera, die die Farben der Welt nicht erfassen kann

Dies ist kein Softwareproblem, sondern eher ein Hardware-Mangel der Telefone in dieser Nokia-Reihe. Die Kamera des Nokia 6 hat 16MP 1080p, was keineswegs schlecht ist, und sie hat ein Auge für feine Details, aber es hat eine schlechte Zeit, Farben genau zu erfassen.

Nehmen Sie nun die 16-Megapixel-Kamera des Nokia 6 und halbieren Sie sie für das Nokia 3 auf 8 Megapixel. Jetzt haben Sie mehr Details verloren. und Farben im Endprodukt. Dies wird es nicht zur schlechtesten Kamera auf dem Markt machen, aber wenn Sie Aufnahmen machen, die Sie zeigen möchten, müssen Sie mit einigen Nachbesserungen rechnen.

Wenn Sie sich noch nie mit Fotobearbeitung beschäftigt haben, ist es einfach genug, sich mit zahlreichen Apps zu beschäftigen, die unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden.

Ein Tipp, der besonders bei Android-Kameras immer gilt, ist, sicherzustellen, dass Ihre Aufnahme viel Licht enthält. Es ist schwierig, ein Bild im Dunkeln aufzunehmen, und mit der Kamera des Nokia 3 haben Sie mehr als nur ein paar Probleme, etwas in Ihren Bildern zu erkennen.

Schwächere Leistung gegenüber anderen Telefonen in der Leitung

Es ist wahrscheinlich nicht überraschend zu hören, dass das Nokia 3 das schwächste der drei neuen Nokia-Handys ist, wenn es das billigste ist, aber dies ist tatsächlich ein Problem mit der neuen Reihe von Handys im Allgemeinen. Sogar das Nokia 6 verwendet Ende des Jahres einen unterversorgten Chipsatz, sodass das Nokia 3 das kurze Ende eines bereits kleinen Sticks hat.

Das Nokia 3 hält immer noch kleine Aufgaben aus, aber wenn Sie anspruchsvolle Spiele spielen oder viele Prozesse gleichzeitig ausführen möchten, hilft die geringe Leistung und 2 GB RAM nicht weiter.

Was können Sie dagegen tun? Eine der einzigen Möglichkeiten, um Leistungsprobleme zu bekämpfen, besteht darin, Ihre RAM-Zuordnung zu überprüfen. Ich habe hier mehr über das Thema gesprochen, aber jede Aktion und jeder Vorgang auf Ihrem Telefon verbraucht eine bestimmte Menge an RAM. Sie haben nur so viel zu tun, und mit nur 2 GB können Sie nicht viel tun.

Task-Killer werden normalerweise als eine Möglichkeit angesehen, RAM schnell freizugeben, und obwohl sie kurzfristige Probleme beseitigen, lohnen sich ihre langfristigen Auswirkungen meiner Meinung nach nicht.

Ein Mangel an internem Speicher

Das Nokia 3 wird mit 16 GB internem Speicher ausgeliefert, aber nachdem die erforderlichen Speicherplätze benötigt werden, bleibt Ihnen nicht viel übrig. Wenn Sie hoffen, mit einem internen Speicher auszukommen, wird das einfach nicht passieren, wenn Sie Dateien horden, wie ich es immer getan habe.

Zum Glück verfügt das Nokia 3 über einen microSD-Kartensteckplatz, sodass Sie diese 16 GB mit der richtigen Karte in kürzester Zeit in 200 GB + verwandeln können. Das Nokia 3 ist ein Dual-SIM-Telefon, aber im Gegensatz zu einigen Dual-SIM-Telefonen können Sie beim zweiten SIM-Steckplatz nicht zwischen einer zweiten SIM-Karte und mehr Speicherplatz wählen.

Sehr wenige Probleme zu erwähnen

Während das Nokia 3 noch nicht überall eingeführt wurde, waren die Vorschauen und ersten Eindrücke insgesamt positiv. Das Nokia 3 ist das schwächste des neuen Nokia-Trios in diesem Jahr, aber es ist ein kompaktes kleines Telefon, mit dem die Arbeit ohne viel Aufhebens erledigt werden kann.

Es kostet ungefähr 150 USD, daher kann ich mich für den Preis nicht über viel beschweren. Das einzige andere Problem, an das ich überhaupt denken kann, ist die Benutzeroberfläche, aber es ist einfach, dies zu beheben, indem Sie in wenigen Minuten einen neuen Launcher hinzufügen.

Fazit

Das Nokia 3 scheint ohne allzu viele Probleme an die Westküste zu gelangen, und alle Probleme damit haben auf den ersten Blick einfache und schnelle Lösungen. Die Zeit wird es zeigen, sobald es in mehr Hände gerät, wenn weitere Probleme auftreten, aber bis dahin sieht es aus wie ein solides Budget-Telefon.

Wenn Sie Gedanken zum Nokia 3 oder zum Nokia 5 und 6 haben, teilen Sie uns dies bitte unten mit!

Ausgewählte Bildquelle – gemeinfrei