So deaktivieren Sie die automatische Fotosynchronisierung und Backups unter Android

Wenn Sie Google Plus, Google Fotos oder Google Drive noch nie auf Ihr Telefon geladen haben, wissen Sie möglicherweise nicht, dass die Fotosynchronisierung im Hintergrund stattfindet. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Bilder, die Sie aufnehmen oder speichern, automatisch gesichert. Dies ist zwar praktisch, wenn Sie jemals Bilder wiederherstellen müssen, aber es ist können gefährden sie.

Verbunden: Android Backup

In den neuesten Geräten ist die einzige automatische Synchronisierung, über die Sie sich bei Fotos Sorgen machen müssen, in Ihrer Google Fotos-App vergraben. Auch wenn Sie sich nicht daran erinnern, Google Fotos heruntergeladen zu haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie es irgendwo in Ihrer App-Schublade haben. Unabhängig davon, ob Sie diese Funktion standardmäßig aktiviert haben oder nicht, ist es wichtig zu wissen, wo sie in Schach gehalten werden soll.

So deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung und Sicherung von Google Fotos

Während Google Plus selbst über diese Funktion verfügte, wurde sie nicht in die App Google Fotos aufgeteilt. Wenn Sie die Sicherungsfunktion nicht verwenden, verwandelt sie die App im Wesentlichen in eine andere Galerie für das, was Sie mit Ihrer Kamera aufnehmen.

google-photo-sync

1. Öffnen Sie die App

Gehen Sie in Ihre App-Schublade und wischen Sie durch, bis Sie Fotos finden, oder laden Sie sie in Ihre letzten Apps, wenn Sie kürzlich dort waren.

Schubladen-Foto-Synchronisation

Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie es deaktivieren.

2. Öffnen Sie Ihre Einstellungen

Sobald die App geöffnet ist, tippen Sie auf das Hamburger- oder Horizontalmenü, um auf der linken Seite eine neue Optionsliste zu öffnen.

Menü-Foto-Synchronisierung

Von dort aus gehen Sie ganz nach unten zu Ihren Einstellungen.

3. Sichern & Synchronisieren

Ganz oben auf dem Bildschirm im Menü “Einstellungen” von Google Fotos befindet sich die Option “Sichern und Synchronisieren”.

Backup-Photo-Sync

Tippen Sie darauf, und jetzt können Sie die Einstellung ein- und ausschalten, um zu verhindern, dass Ihre Bilder automatisch gesichert werden.

So deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung und Sicherung von Google Plus

In den meisten Fällen wurde die Option, die früher Teil von Google Plus für Fotos war, in Google Fotos aufgenommen. Wenn Sie jedoch eine ältere Version verwenden, haben Sie immer noch Glück. Der Vorgang zum Deaktivieren der automatischen Fotosynchronisierung in Google Plus ist für Google Fotos genau der gleiche.

Plus-Foto-Synchronisierung

In einer neueren Version von Google Plus können Sie sogar sehen, wie Sie zu Google Fotos weitergeleitet werden. Führen Sie die gleichen Schritte wie oben für Google Fotos für Google Plus aus, wenn Sie eine ältere Version verwenden.

So deaktivieren Sie die automatische Synchronisierung und Sicherung von Google Drive

Google Drive synchronisiert Ihre Fotos zwar nicht automatisch, verfügt jedoch über eine Einstellung, mit der Dateien aus Google Fotos in das ausgewählte Google Drive eingefügt werden. Sie greifen auf diese Option genauso zu wie auf die anderen Backup & Sync-Einstellungen in Ihrer Google Drive-App.

Laufwerk-Foto-Synchronisierung

Dies sollte standardmäßig deaktiviert sein. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Funktion jetzt deaktivieren.

Fazit

Es gibt mehrere Gründe, warum Sie verhindern möchten, dass Ihre Bilder an anderer Stelle hochgeladen werden. Einer der Hauptgründe ist die Sicherheit. Wenn alle diese Synchronisierungsfunktionen deaktiviert sind, werden Ihre Fotos nur genau dort abgelegt, wo Sie sie möchten.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass sie noch sicherer sind, sehen Sie sich einige großartige Apps an, mit denen Ihre Fotos sicher und versteckt bleiben.

Wenn Sie weitere Hilfe zum Deaktivieren von Fotofunktionen benötigen, stellen Sie bitte alle Fragen, die Sie unten haben.

Ausgewählte Bildquelle