So deaktivieren Sie Überwachungsmechanismen in Windows 10

Letzte Änderung: 15. August 2016 um 9:27 Uhr von Pedro Muxfeldt.

Microsoft hat Windows 10 mit Einstellungen entwickelt, mit denen unter anderem Benutzeraktivitäten überwacht werden können, z. B. Surfen, Einkaufspräferenzen, Eingabe auf Ihrem Computer. Microsoft ist der Ansicht, dass auf diese Weise die Benutzererfahrung verbessert und das System nach Ihren Wünschen angepasst werden kann. Diese Situation gefällt den meisten Benutzern nicht, und zu Recht, wer möchte überwacht werden? Niemand! Warum also nicht diese Optionen deaktivieren?

Wenn Sie entscheiden, dass Sie nicht von Microsoft überwacht werden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche StartWahl die Einstellungen > Datenschutz und überprüfen Deaktiviert auf alle Artikel. Es ist offensichtlich, dass dies allein nicht garantiert, dass auf Ihrem Computer keine Überwachung mehr stattfindet, aber es ist bereits viel besser, da alle Überwachungsoptionen deaktiviert werden:

Foto: © vectorEps10 – Shutterstock.com